Rechtsberatung Hotline
zur Startseite zum ImpressumKontaktzum Pressebereich Stellenangebote
für Anwälte für Mitglieder für Vereine Datenschutzerklärung zu den FAQs
Newsletter bestellen           
Anwaltshotline: Sofort telefonische Rechtsberatung E-Mail-Beratung: Rechtsberatung E-Mail Vertragscenter: Download von Verträgen, Musterschreiben und Leitfäden Anwaltssuche: Bundesweite Suche nach Rechtsanwälten und Kanzleien
Alle Rechtsgebiete  |   Anrufen ohne 0900-Nr.  |   Neu: Recht auf Ihrer Website Folgt uns bei       1092 Fans  und informiert euch täglich!
Durchwahl zum Thema Unterhaltsrückstand
(Familienrecht)
0900-1 875 001-921
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Familienrecht
So einfach geht's:
 
1.   Rufnummer wählen.
2.   Sie sprechen sofort mit einem Rechtsanwalt.
3.   Die Abrechnung erfolgt über die Telefonrechnung.

Telefonische Rechtsberatung vom Rechtsanwalt zum Thema Unterhaltsrückstand

Stand: 21.02.2014

Gem. § 1613 Abs. 1 S. 1 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) kann der Berechtigte Unterhalt für die Vergangenheit ab dem Zeitpunkt fordern, zu welchem der Verpflichtete zum Zwecke der Geltendmachung des Unterhaltsanspruchs aufgefordert worden ist, über seine Einkünfte und sein Vermögen Auskunft zu erteilen, zu welchem der Verpflichtete in Verzug gekommen oder der Unterhaltsanspruch rechtshängig geworden ist. Es muss mithin eine dieser 3 Voraussetzungen (Auskunft, Verzug oder Rechtshängigkeit) vorliegen.

Sind Unterhaltsrückstände durch einen vollstreckbaren Titel (gerichtliches Urteil, gerichtlicher Vergleich, Jugendamtsurkunde o. ä.) gesichert, so können diese jederzeit im Wege der Zwangsvollstreckung eingefordert werden, also beispielsweise ein Pfändungs- und Überweisungsbeschluss beantragt oder der Gerichtsvollzieher mit der Sachpfändung und Abgabe der Eidesstattlichen Versicherung beauftragt werden. Die Verjährung solch titulierter Ansprüche beträgt dann 30 Jahre nach § 197 Abs. 1 Nr. 4 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch).

Wie Unterhaltsrückstände tituliert werden und welche Vollstreckungsmaßnahme zur Realisierung eines Unterhaltsrückstandes am besten geeignet ist, muss nach dem jeweiligen Einzelfall beurteilt werden.

Viele Fragen zum Thema "Unterhaltsrückstand" lassen sich von einem in diesem Fachbereich erfahrenen Rechtsanwalt innerhalb weniger Minuten sofort beantworten. Bitte halten Sie zu ihrem Telefonat eventuell vorhandene Unterlagen bereit.

    RSS-JuraFeed

Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zum Thema Unterhaltsrückstand

Volljährige Kinder - wann besteht Unterhaltspflicht?
Frage: Ich bin geschieden und habe 3 Kinder im Alter von 30, 28 und 26 Jahren.Meine älteste Tochter hat vor 3 Jahren ihr Studium abgeschlossen und steht auf eigenen Beinen, zurzeit unterstütze ich si...
Antwort: Die Unterhaltspflicht der Eltern gegenüber ihren volljährigen Kindern erlischt nach Beendigung der ersten Ausbildung und im Regelfall spätestens nach Beendigung des 27. Lebensjahres, e ...⇒ zum vollständigen Fall

Unterhalt für ein volljähriges Kind
Frage: Ich bezahle für meine am 28.04.1991 geborene Tochter monatlich 390 Euro Unterhalt. Da meine Tochter Keine Ausbildungsstelle erhalten hat, überbrückt sie diese Zeit als "aupair-Mädchen...
Antwort: Sehr geehrter Mandant, ich danke für den Auftrag und beantworte Ihre Anfrage wie folgt:1.Ihre Tochter ist mittlerweile volljährig und daher nur noch unterhaltsberechtigt, wenn sie außerstand ...⇒ zum vollständigen Fall

Voraussetzungen des Trennungsunterhaltsanspruchs
Frage: Ich bin 28 und seit 4 Jahren verheiratet, doch seit April dieses Jahres leben wir getrennt in derselben Wohnung. Wir haben keine Kinder. Beide sind wir polnische Staatsbürger. Nun meine Frage: mus...
Antwort: Sehr geehrter Mandant,Beim Trennungsunterhalt handelt es sich ausschließlich um einen Anspruch des getrennt lebenden Ehegatten gegen den anderen. Voraussetzung eines Trennungsunterhaltsanspruch ...⇒ zum vollständigen Fall

Voraussetzungen für ein eheähnliches Verhältnis
Frage: Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein, damit eine Beziehung als eheähnliches Verhältnis bezeichnet werden kann? ...
Antwort: Sehr geehrter Mandant,Ich verstehe Ihre Anfrage aus der Perspektive des Familienrechtes und gehe dabei davon aus, dass Sie oder Ihre getrennt lebende oder geschiedene Ehefrau ein neues eheähnliche ...⇒ zum vollständigen Fall

Volljährigenunterhalt und Einsatz des Vermögens
Frage: Mein gerade volljährig gewordener Sohn (Schüler) lebt bei mir und erhält von meinem geschiedenen Mann Barunterhalt. Meine Tochter studiert (eigene Wohnung) und erhält ebenfalls Barunterhal...
Antwort: Sehr geehrte Mandantin,Fragestellung:1. Volljährigenunterhalt2. Einsatz des Vermögenszu 1.: Mit Vollendung des 18. Lebensjahres erlischt das elterliche Sorgerecht, d.h. beide Eltern sind ab sofor ...⇒ zum vollständigen Fall

Unterhaltsrückstände und Zugewinnausgleich
Frage: Meine neue Lebenspartnerin ist aus dem gemeinsamen Haus ihres am 18.01.2010 geschiedenen Ehemannes am 01.08.2008 ausgezogen. Seit dem 01.08.2009 lebt sie nun mit mir gemeinsam in einer Mietwohnung.Be...
Antwort: Sehr geehrter Mandant,zunächst ist festzustellen, dass Ihre Lebenspartnerin nach ihren laufenden regelmäßigen Einkünften von Gesetzes wegen nicht leistungsfähig ist, da ihre Einkünft ...⇒ zum vollständigen Fall

Gegenüber wem besteht grundsätzlich eine Unterhaltspflicht?
Frage: Feststellung der Anzahl unterhaltsberechtigter Personen ...
Antwort: Sehr geehrter Mandant, gerne nehme ich zu den von Ihnen aufgeworfenen Fragen im Zusammenhang mit der Unterhaltsberechtigung der von Ihnen angeführten Personen Stellung:Dabei möchte ich zunächs ...⇒ zum vollständigen Fall

SEHR GUT (4.5/5)

4.5 Sternenbewertungen

15.065 Kundenbewertungen

Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !
Ähnliche Themen:

Rechtsanwalt für Familienrecht
Allgemeine Rechtsfragen
Arbeitsrecht
Familienrecht
Alle Rechtsgebiete

Anspruch-Unterhaltsgeld
Behinderten-Unterhaltsgeld
Erwerbsobliegenheit
Unterhaltsanspruch
Unterhaltsberechtigt
Unterhaltsempfänger
Unterhaltsforderung
Unterhaltspflichtig
Unterhaltspflichtverletzung
Unterhaltsrecht
Unterhaltsrückforderung
Unterhaltsschulden
Anschlussunterhalt
Ticker
Deutsche Anwaltshotline
Jura-Ticker für Ihre Seite?
Einfach hier klicken.
Recht auf Ihrer Website
Einige Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline:
Rechtsanwältin
Regina Berner-Kerst
Rechtsanwältin
Mariella Mrosko
Rechtsanwalt
Stefan Rodenhäuser
Rechtsanwalt
Volker Blees
Vorteile

Weitere Projekte der Deutschen Anwaltshotline: Anwaltsverzeichnis | Deutsches Rechtsforum