Durchwahl Familienrecht
0900-1 875 009-444
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Umgangsregelung

Stand: 12.08.2013

Leben die Eltern eines Kindes auf Dauer voneinander getrennt, steht dem Elternteil, bei dem das Kind nicht lebt, ein sog. Umgangsrecht (auch Besuchsrecht genannt) zu. Jeder Elternteil ist zum Umgang mit dem Kind berechtigt, aber auch verpflichtet, § 1684 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch).

Die Ausgestaltung des Umgangsrechts sollte zwischen den Parteien im Interesse des Kindes möglichst einvernehmlich geregelt werden. Leider ist dies nicht immer möglich und es kommt zu Streitigkeit die Dauer sowie die Art und Weise des Umgangsrechts betreffend. Manchmal bestehen allerdings auch berechtigte tatsächliche Bedenken gegen die Einräumung eines Umgangsrechts. Der Entscheidungsmaßstab ist immer das Kindeswohl, § 1697 a BGB (Bürgerliches Gesetzbuch).

Einschränkungen des Umgangsrechts eines Elternteils sind erforderlich, wenn der Umgang dem Wohl des Kindes widerspricht. In einem solchen Falle ist jedoch grundsätzlich weiterhin das Recht auf Auskunft über die Entwicklung des Kindes gegeben.

Fragen zu dieser Thematik und konkreten juristischen Möglichkeiten zur Durchsetzung des Anspruchs beantworten Ihnen gerne die Familienrechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline per Telefon oder per Online-Beratung.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Umgangsregelung
Umgangsantrag stellen um Ferien mit eigenem Kind zu verbringen
Kindesvater nimmt sein Umgangsrecht nur sporadisch war und nutzt die Kindemutter aus

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

16.811 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 30.06.2015
Vielen Dank an Rechtsanwältin Frau Landgraf für freundliche und kompetente Beratung.

   | Stand: 30.06.2015
Sehr gut finde ich die Verfügbarkeit auch am Wochenende. Ich fühlte mich von RA Flügel sehr gut beraten und war nach dem Gespräch deutlich entspannter.

   | Stand: 29.06.2015
Hat noch mal mein Wissen via Internet bestätigt!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-444
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Familienrecht | Adoptionsrecht | Familienrecht | Verkehrsrecht | Begleiteter Umgang | Besucherrecht | Besuchsrecht | Besuchszeiten | BGB | Familiengericht | Kindeswohl | Umgangskosten | Umgangspflicht | Umgangsrecht | Umgangsvereitelung | Umgangsverweigerung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Jura-Ticker
Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-444
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung
Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen