Durchwahl Familienrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Umgangspflicht

Stand: 08.07.2015

Das Kind hat das Recht auf Umgang mit jedem Elternteil und jeder Elternteil ist zum Umgang berechtigt und auch verpflichtet, § 1684 Absatz I BGB.

Um dieses Recht zu sichern, ist der betreuende Elternteil verpflichtet den Umgang zum anderen Elternteil nicht nur zu gewähren, sondern diesen Umgang auch aktiv zu unterstützen. Verstöße gegen die Umgangsloyalität können zu Maßnahmen des Familiengerichts bis hin zum Entzug des Sorgerechts führen. Die sogenannte Loyalitätsverpflichtung beim Umgangsrecht beschränkt sich nicht auf das Unterlassen, sondern verpflichtet die Eltern zum positiven Tun. Es besteht zum Beispiel auch eine Verpflichtung der Eltern Besuchsregelungen iSd. getroffenen Regelungen ohne erneute Absprache von sich aus an veränderte Umstände vernünftig anzupassen. Der Umgang muss dem Kindeswohl dienen. Lehnt ein Elternteil den Kontakt ab, macht es keinen Sinn diesen zu zwingen einen Umgang wahrzunehmen, da es nicht dem Kindeswohl entspricht, wenn es regelmäßig zu einem Elternteil muss, der das Kind nicht sehen will.

Bei weiterem Informationsbedarf hinsichtlich des Einhaltens von Umgangsverpflichtungen beraten Sie die auf das Familienrecht spezialisierten Anwälte der Deutschen Anwaltshotline kompetent und interessengerecht.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Umgangspflicht
Hat der Vater das Recht, das Kind täglich vor dem zu Bett gehen anzurufen?
Umgangsrecht des nichtsorgeberechtigten Elternteils

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.823 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 23.03.2017
Ruhige klare Antworten des RA Böckhaus, so wurde die erste Aufregung genommen. Vielen Dank

   | Stand: 22.03.2017
Beratung war kompetent und genau. Danke!

   | Stand: 22.03.2017
Sehr gute Beratung,auf den Punkt..

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-442
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Familienrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Familienrecht | Begleiteter Umgang | Besucherrecht | Besuchsrecht | Besuchszeiten | BGB | Kindeswohl | Umgangskosten | Umgangsrecht | Umgangsregelung | Umgangsvereitelung | Umgangsverweigerung | Unterhaltszahlung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-442
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen