Durchwahl Familienrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Scheidungsgesetz

Stand: 20.01.2014

In den meisten Ländern der Welt gibt es die Möglichkeit eine geschlossene Ehe mittels eines Ehescheidungsverfahrens aufzulösen. Grundlage sind immer gesetzliche Regelungen, die je nach Land entweder staatliche Gesetze oder aber religiöse Regelungen darstellen. In Deutschland ist das Recht der Ehescheidung in den §§ 1564 ff BGB geregelt. Die Vorschriften hinsichtlich des Ablaufes des gerichtlichen Verfahrens finden sich im FamFG.

Die Scheidung ist eine formelle Auflösung einer Ehe. Dabei müssen die Voraussetzungen für die Scheidung vorliegen, wobei es unterschiedliche Regelungen gibt. Insbesondere ist wichtig, nach welchem materiellen Recht geschieden wird, d.h. nach welchen landesrechtlichen Vorschriften. Sobald einer der Parteien Deutsch ist, kommt deutsches Recht zur Anwendung. Ansonsten muss nach den Scheidungsregeln des jeweiligen Landes geprüft werden.

Ein Scheidungsantrag kann in Deutschland nur durch einen Anwalt gestellt werden. Grundsätzlich benötigt der Antragsgegner keinen Anwalt, wenn er der Scheidung lediglich zustimmt. Doch wenn er selbst einen Antrag stellen möchte, ist ein Anwalt erforderlich. Soweit der Antragsgegner keinen eigenen Antrag auf Scheidung der Ehe stellt, kann der antragsstellende Ehegatte den Ehescheidungsantrag jederzeit zurücknehmen. In diesem Falle ist das Verfahren beendet. Ferner benötigt der Antragsgegner einen Anwalt, wenn er weitergehende Anträge wie z.B. zur Regelung des Sorgerechts oder Unterhalt stellen will. Auch ist ein Anwalt erforderlich, wenn vor Gericht ein Vergleich geschlossen werden soll oder ein Versorgungsausgleichsantrag gestellt.

Für weitergehende Fragen kontaktieren Sie einfach die Deutsche Anwaltshotline. Unsere Anwälte beraten Sie gerne am Telefon oder per Mail!


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Scheidungsgesetz
Vorsorgeausgleich, Unterhalt oder gar Nichts?
Körperliche Gewalt von Ehemann - Scheidung einzige Möglichkeit?
Anspruch auf Unterhalt während der Trennungszeit?
Rückforderung von Zuwendungen des Schwiegervaters bei Scheidung der Kinder

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.503 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 07.12.2016
Das Beratungsgespräch war sehr nett und hilfreich. Ra Uwe Breitenbach ist in Fragen des Arbeitsrechts kompetent. Mit seiner Hilfe konnte das Problem zur vollsten Zufriedenheit gelöst werden.

   | Stand: 06.12.2016
Auf meine Fragen habe ich schnelle & verständliche Antworten bekommen.

   | Stand: 06.12.2016
ich danke dem Anwalt Herrn Michael Görg, er hat mir sehr weitergeholfen. ich bin sehr froh das ich diese Seite gefunden habe!!!! Ich wusste mir nicht mehr zu helfen und dieser Mensch hat mir Hoffnung gegeben dieser hat sich zeit genommen hat mir zugehört und mir ausführlich erklärt wie es gesetzlich gehandhabt wird. ich danke ihnen vielmals. von Herzen!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 008-394
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Familienrecht | Adoptionsrecht | Familienrecht | Verkehrsrecht | Ehescheidung | Ehezeit | Scheiden | Scheidung | Scheidungen | Scheidungsberatung | Scheidungsfragen | Scheidungsgrund | Scheidungskosten | Scheidungsratgeber | Scheidungsrecht | Scheidungstipps | Scheidungsvertrag | Zerrüttung Ehe

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 008-394
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen