Durchwahl Familienrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Pflegefamilien

Stand: 18.09.2013

Eine Pflegefamilie ist eine Familie, die ein fremdes Kind, das von der eigenen Familie nicht mehr selbst erzogen werden kann, über einen längeren Zeitraum bei sich aufnimmt, betreut und erzieht. Die Eignung einer Familie zur Pflegefamilie wird vor der Aufnahme eines Pflegekindes vom Jugendamt überprüft. Diese Familien werden auf ihre Aufgabe sorgfältig vorbereitet und während der Dauer des Pflegeverhältnisses vom Jugendamt betreut. Leibliche Eltern haben dabei das Recht, Wünsche zur Pflegefamilie zu äußern, z.B. zu Erziehungsvorstellungen, zur religiösen Orientierung oder zur Lebenssituation.

Pflegeverhältnisse sind unterschiedlich ausgestaltet. Zu unterscheiden sind die Kurzzeit-, Wochen- und Vollzeitpflege. Darüber hinaus gibt es für akute Notfälle sogenannte Bereitschaftspflegestellen. Die Unterbringung von Kindern in Pflegefamilien hat für die Jugendämter absoluten Vorrang vor der Heimunterbringung, ist jedoch nachrangig im Verhältnis zur Adoption.

Für eine weitere Beratung zum Thema "Pflegefamilie" empfehlen wir ein Gespräch mit den spezialisierten Anwälten der Deutschen Anwaltshotline.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Pflegefamilien
Außerordentliche Kündigung Fitnessstudio
Krankenversicherung erstattet Kosten nicht
Automatische verlängerung von Fitnessvertrag rechtens
Kündigung von Fitnesscenter nach Erkrankung
Heimaufenthalt - unzureichende Betreuung - Wie soll man vorgehen ?
Formulierung eines Betreungsvertrages
Schneeräumdienst leistet schlechte Arbeit - Besteht die Möglichkeit einer sofortigen Kündigung?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.829 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 24.03.2017
kompetente Auskunft, alle Fragen wurden geklärt, sehr freundlich

   | Stand: 23.03.2017
Ruhige klare Antworten des RA Böckhaus, so wurde die erste Aufregung genommen. Vielen Dank

   | Stand: 22.03.2017
Beratung war kompetent und genau. Danke!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-377
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Familienrecht | Adoptionsrecht | Familienrecht | Verkehrsrecht | Familienangehörige | Familienangehöriger | Familiengesetz | Familiengesetzbuch | Familienhilfe | Familienprobleme | Familiensache | Familienstreit | Familienvertrag | Familienverträge | Personenstandsrecht | Pflegevertrag | Stieffamilie | Halbbruder | Vertrauensverhältnis Familienrecht

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-377
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen