×
Direkte Hilfe vom Anwalt
App downloaden
Kostenlose Beratung erhalten
Zur App
Durchwahl Familienrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Misshandlung

Stand: 08.07.2015

Eine Misshandlung ist gem. §§ 223 ff StGB die üble und unangemessene Behandlung eines anderen Menschen, die körperliche Unversehrtheit oder körperliches Wohlbefinden mehr als nur unerheblich beeinträchtigt.

Misshandlung ist nicht nur körperlich, sondern auch psychisch möglich, wenn ein psychisches Trauma bei der betroffenen Person ausgelöst wird. Ein Misshandeln kann in einem aktiven Tun, aber auch passiven Unterlassen möglich sein, z.B. wenn Eltern Kleinkinder verhungern oder verdursten lassen. Eine Misshandlung führt stets zu Ansprüchen (Schadensersatz oder Schmerzensgeld) im Zivilrecht. Zusätzlich dazu kann der Misshandelte Strafanzeige machen oder einen Strafantrag stellen. Auch die Misshandlung von Tieren ist im deutschen Rechtssystem (TierschG / Tierschutzgesetz) geschützt. In vielen Städten gibt es Anlaufstellen die über Möglichkeiten bei Misshandlung beraten und erforderlichenfalls Maßnahmen einleiten.

Für weitere Auskünfte rund um das Thema Misshandlung wenden Sie sich an die Deutsche Anwaltshotline. Unsere Anwälte beraten Sie am Telefon oder auch per Email!


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Misshandlung
Körperliche Gewalt von Ehemann - Scheidung einzige Möglichkeit?
Verwirkung von Elternunterhalt und Selbstbehalt des Vermögensstamms

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.937 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 19.07.2017
TOLL ERKÄRT SO DAS MAN ES VERSTANDEN HAT. SEHR HIFREICH. WÜRDE MICH ZU JEDER ZEIT WIEDER AN SIE WENDEN.

   | Stand: 18.07.2017
kurz, knapp, aber sehr verständlich

   | Stand: 17.07.2017
Danke, RA Uwe Piper, für die tolle Beratung!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 011-494
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
0900-1 875 011-495
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Strafrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Familienrecht | Adoptionsrecht | Familienrecht | Strafrecht | Frauenhaus | Heiratsschwindel | Kindesvernachlässigung | Kindeswohlgefährdung | Misshandelt | Misshandlungen | Scheinehe | Schutzbefohlene | Vernachlässigung | Züchtigungsrecht | Frauenrecht | häusliche Gewalt

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 011-494
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
0900-1 875 011-495
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Strafrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen