Durchwahl Familienrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Kindesunterhalt Grosseltern

Stand: 24.11.2015

Unterhalt durch die Großeltern ist die Ausnahme von der Regel, dass für Kinder nur die Eltern unterhaltspflichtig sind.

Wie bei allen Ausnahmen gelten auch hier erschwerte Voraussetzungen. Sofern der barunterhaltspflichtige als auch der betreuende Elternteil nicht in der Lage sind, für den Kindesunterhalt aufzukommen, tritt die Ersatzhaftung der Großeltern (§1607 BGB - Bürgerliches Gesetzbuch) ein für den nicht abgedeckten Unterhalt der Enkelkinder. Die Großeltern können nur dann herangezogen werden, wenn die Rechtsverfolgung gegen die vorrangig haftenden Eltern im Inland ausgeschlossen oder auch erheblich erschwert ist. Sofern sich allerdings ein Elternteil absichtlich der Unterhaltsverpflichtung entzieht, haften nur dessen Eltern und nicht auch das andere Großelternpaar. Da sich der Unterhalt nach den Einkommensverhältnissen der Eltern und nicht der Großeltern richtet, kommt i.d.R. nur der Mindestunterhalt in Betracht. Für die Großeltern gelten auch andere Richtlinien als für die Eltern, den Selbstbehalt betreffend. Leistungsfähigkeit der Großeltern besteht im allgemeinen erst bei einem bereinigten Nettoeinkommen von über EUR 1.400,00.

Sofern Fragen zur Berechnung des Unterhalts oder zur Eintrittspflicht der Großeltern bestehen, kann Ihnen diese ein im Familienrecht erfahrener Rechtsanwalt i.d.R. innerhalb weniger Minuten beantworten und auf Wunsch auch Tipps zum weiteren Vorgehen geben.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Kindesunterhalt Grosseltern
Volljähriges Kind rauswerfen - rechtens?
Unterhaltspflicht für volljähriges Kind
Unterhaltspflicht Kind- abgebrochene schulische Ausbildung
Hat das Kind ein Recht auf Ausbildungsunterhalt?
Minderjährigenunterhalt eines in der Ausbildung befindlichen Kindes mit eigenem Haushalt
Maßgeblicher Zeitpunkt zur Einstellung der Unterhaltszahlungen
Unterhaltspflicht für einen arbeitslosen Volljährigen

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.495 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 02.12.2016
ein Segen, das es Sie gibt

   | Stand: 01.12.2016
Hat gut geholfen

   | Stand: 01.12.2016
Die Anwältin war wirklich sehr nett und sehr Kompetent. Immer wieder gerne :-D Auch wenn ich hoffe das ich es nicht mehr brauchen werde.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-998
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Familienrecht | Adoptionsrecht | Familienrecht | Insolvenzrecht | Ausbildungsunterhalt | Barunterhalt | Betreuungsunterhalt | Kindesunterhalt Schulden | Kindesunterhaltsberechnung | Patenschaft | Taschengeldgesetz | Unterhalt Ausbildung | Unterhalt für Studenten | Unterhalt Volljährige | Betreuungsgeld | Kindesunterhalt Mehrkosten

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-998
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen