Durchwahl Familienrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Heiratsurkunde

Stand: 13.05.2015

Bei der Heirats- bzw. Eheurkunde handelt es sich um eine Urkunde im Rechtssinne zum rechtlichen Nachweis der Eheschließung bzw. der eingetragenen Lebenspartnerschaft.

Es gibt die Eheurkunde gem. § 57 bzw. die Lebenspartnerschaftsurkunde gemäß § 58 Personenstandsgesetz, die die Heiratsurkunde ablöst. Beide Urkunden geben Auskunft darüber, dass eine Ehe geschlossen wurde. Bei der Heiratsurkunde und jetzigen Eheurkunde handelt es sich um eine Personenstandsurkunde nach dem Personenstandsgesetz (PersStdG). Die Heirats bzw. Eheurkunde wird bei der Eheschließung erstellt und ausgehändigt. Die Ausstellung der Urkunde erfolgt durch den Standesbeamten. Der Ehename wird nicht in der Heirats-/Eheurkunde eingetragen, sondern im Familienbuch. Die Erstellung der Heirats-/Eheurkunde erfolgt aufgrund der Eintragungen im Eheregister gem. § 15 Personenstandsgesetz. Das Eheregister wird am Ort der Eheschließung geführt. Die Eheurkunde enthält die Vornamen und Familiennamen der Ehegatten, Ort und Tag der Eheschließung sowie ggfls. die rechtliche Zugehörigkeit eines Ehegatten zu einer Religionsgemeinschaft, die sich aus dem Eheregister ergibt.

Fragen zur Heirats- bzw. Eheurkunde beantworten Ihnen gern die im Familienrecht tätigen Anwälte der Deutschen Anwaltshotline.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Heiratsurkunde
Vorsorgeausgleich, Unterhalt oder gar Nichts?
Abschiebung nach Ablauf von Besuchervisum?
Ehe - Rechte während der Trennung
Eine Person ohne Aufenthaltserlaubnis in Deutschland heiraten

Interessante Beiträge zu Heiratsurkunde
Witwengeld kann trotz kurzer Ehe gewährt werden
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.495 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 02.12.2016
ein Segen, das es Sie gibt

   | Stand: 01.12.2016
Hat gut geholfen

   | Stand: 01.12.2016
Die Anwältin war wirklich sehr nett und sehr Kompetent. Immer wieder gerne :-D Auch wenn ich hoffe das ich es nicht mehr brauchen werde.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-410
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Familienrecht | Beamtenrecht | Erbrecht | Familienrecht | Aufgebot | Ehefähigkeit | Ehegesetz | Ehename | Eheschließung | Eheversprechen | Heirat | heiraten | Heiratsrecht | Herkunftsangaben | Herkunftsfamilie | Hochzeit | Trauzeuge | Verlobung | Ehefähigkeitszeugnis | Herkunftsurkunde

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-410
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen