Durchwahl Familienrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Güterrecht

Stand: 10.03.2014

Das Güterrecht regelt die vermögensrechtlichen Beziehungen der Ehegatten untereinander aber auch gegenüber Dritten.
Wesentliche Fragen tauchen in der Regel auf zu Unterhaltsverpflichtungen, Eigentumsvermutungen sowie auch zu Vertretungsverhältnissen zwischen Ehegatten.

Häufig auftauchende Fragen sind:

- Hafte ich für die Schulden meines Partners?
- In welcher Höhe habe ich einen Unterhaltsanspruch gegen meinen getrennt lebenden/geschiedenen Ehegatten?

- Wie hoch ist der zu zahlende Unterhalt für ein Kind?
- Steht meinem Partner ein Teil der Erbschaft zu, welche ich erhalten habe?

Entscheidend kommt es bei der Beantwortung solcher und weiterer Fragen zum Güterrecht darauf an, welchen Güterstand die Eheleute gewählt haben. Sofern nicht der gesetzliche Güterstand der Zugewinngemeinschaft gewollt ist, ist es notwendig, den Güterstand notariell zu vereinbaren. So stellt sich die Frage, ob die Ehe das Eigentum der Ehegatten vergemeinschaftet (Gütergemeinschaft), ob die Vermögen der Ehegatten getrennt bleiben (Gütertrennung) oder ob jeder Ehegatte am Vermögen des gemeinsam Erarbeiteten teilhat (Zugewinngemeinschaft). Hier sind zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten gegeben, die im Einzelnen zu unterschiedlichen Antworten führen.

Fragen dazu beantworten Ihnen gerne unsere Anwälte und Anwältinnen der Anwaltshotline aus dem Bereich Familienrecht.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Güterrecht
Rechtmäßigkeit einer personellen Nichtberücksichtigung beim ALG 2 Antrag
Haftungsdurchgriff bei der GmbH auf den Gesellschafter
Rückforderung von Zuwendungen des Schwiegervaters bei Scheidung der Kinder
Klassifizierung eines Vermögensgegenstandes zum Betriebs- oder Privatvermögen
Trennungsunterhalt und Zugewinnausgleich
Hat der Lebensgefährte ein Nutzungsrecht am Haus wenn er Investitionen zum Ausbau tätigte?
Aufteilung der ehelichen Güter im Scheidungsfall

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.511 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 08.12.2016
Mir wurde kurz, knapp und sehr verständlich weitergeholfen. Habe alles erfahren was ich wissen musste, um meinen Streit korrekt zu beenden. Sehr kompetente Hilfestellung. Vielen Dank!!!

   | Stand: 07.12.2016
Herr RA Leist hat einen scharfen, analytischen Verstand, den er akkurat zum Einsatz bringt. Seine Ausführungen sind deutlich und klar, ich konnte seine Hinweise sehr gut umsetzen. Prima. Vielen herzlichen Dank!

   | Stand: 07.12.2016
Frau von Poser kann ich in jeglicher Hinsicht weiter empfehlen.Tolle Arbeit immer erreichbar ...Perfekt.Vielen Dank!!!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-102
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Familienrecht | Arbeitsrecht | Familienrecht | Mietrecht | Anfangsvermögen | eheliches Güterrecht | gemeinsames Bankkonto | Gemeinschaftskonto | Güteraufteilung | Gütergemeinschaft | Güterstand | Güterteilung | Gütertrennung | Vermögensaufteilung | Vermögensauseinandersetzung | Zugewinn | Zugewinnausgleich | Zugewinnausgleichsansprüche | Zugewinnberechnung | Zugewinngemeinschaft | ehebedingte Zuwendung | Einmalzahlung Familienrecht

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-102
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen