Rechtsberatung Hotline
zur Startseite zum ImpressumKontaktzum Pressebereich Stellenangebote
für Anwälte für Mitglieder für Vereine Datenschutzerklärung zu den FAQs
Newsletter bestellen           
Anwaltshotline: Sofort telefonische Rechtsberatung E-Mail-Beratung: Rechtsberatung E-Mail Vertragscenter: Download von Verträgen, Musterschreiben und Leitfäden Anwaltssuche: Bundesweite Suche nach Rechtsanwälten und Kanzleien
Alle Rechtsgebiete  |   Anrufen ohne 0900-Nr.  |   Neu: Recht auf Ihrer Seite Folgt uns bei       1078 Fans  und informiert euch täglich!
Durchwahl zum Thema Familienangehöriger
(Familienrecht)
0900-1 875 003-943
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Familienrecht
So einfach geht's:
 
1.   Rufnummer wählen.
2.   Sie sprechen sofort mit einem Rechtsanwalt.
3.   Die Abrechnung erfolgt über die Telefonrechnung.

Telefonische Rechtsberatung vom Rechtsanwalt zum Thema Familienangehöriger

Stand: 22.02.2013

Der Begriff des Angehörigen ist in einem Gesetz geregelt, in welchem man eigentlich eine solche Regelung nicht vermutet - § 11 Absatz 1 Ziffer 1 Strafgesetzbuch (StGB).

Danach ist Angehöriger wer zu folgenden Personen gehört:

a) Verwandte und Verschwägerte gerader Linie, der Ehegatte, der Verlobte, Geschwister, Ehegatten der Geschwister, Geschwister der Ehegatten, und zwar auch dann, wenn die Beziehung durch eine nichteheliche Geburt vermittelt wird, wenn die Ehe, welche die Beziehung begründet hat, nicht mehr besteht oder wenn die Verwandtschaft oder Schwägerschaft erloschen ist,
b) Pflegeeltern und Pflegekinder.

Bei den unter Nr.1a,) Genannten kommt es für die Zugehörigkeit zu dieser Gruppe auf die biologische Beziehung an, also nicht ob die Beziehung durch eine eheliche Geburt vermittelt wurde, da Vater eines Kindes nach § 1592 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) auch der Mann ist, der die Vaterschaft anerkannt hat oder dessen Vaterschaft nach § 1600d BGB gerichtlich festgestellt ist. Außerdem ist ohne Bedeutung, ob die Ehe, welche die Beziehung begründet hat, noch besteht.

Nr.1a nennt Verwandte in gerader Linie (§ 1589 S.1 BGB), also nicht in der Seitenlinie, so dass Geschwisterkinder und die Geschwister der Eltern ausscheiden.

Oft ergeben sich steuerliche Vorteile, wenn einzelne Familienmitglieder in einen Betrieb mit eingebunden werden.
Dadurch kann zum Beispiel die Steuerlast gesenkt werden. Grund dafür ist, dass bei Einbezug mehrerer Familienangehöriger sich das Einkommen aus einer einzigen Einkommensquelle auf mehrere konzentriert.

Sollten auch Sie weiteren Informationsbedarf rund um das Thema Familienangehörige haben, helfen Ihnen gerne die Anwälte der Deutschen Anwaltshotline unter der Direktwahl weiter.

    RSS-JuraFeed

Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zum Thema Familienangehöriger

Nichtbewilligung des Urlaubs trotz mündlicher Zusage
Frage: Urlaub nicht bewilligt obwohl im Vorjahr mündlich zugesagt. Begründung: weil ich im Vorjahr sooft krank war und ein unverheirateter Kollege seinen Jahresurlaub nicht nehmen konnte, sondern verschiebe...
Antwort: Sehr geehrte Mandantin,Zunächst ein paar grundsätzliche Ausführungen:Die zeitliche Festlegung des Urlaubs geschieht durch Erklärung des Arbeitgebers gegenüber dem Arbeitnehmer ...⇒ zum vollständigen Fall
SEHR GUT (4.5/5)

4.5 Sternenbewertungen

14.395 Kundenbewertungen

Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !
Ähnliche Themen:

Rechtsberatung für Familienrecht
Rechtsanwalt für Familienrecht
Rechtsanwalt für Familienangehöriger
Adoptionsrecht
Familienrecht
Mietrecht
Alle Rechtsgebiete

Familienangehörige
Familiengesetz
Familiengesetzbuch
Familienhilfe
Familienprobleme
Familiensache
Familienstreit
Familienvertrag
Familienverträge
Personenstandsrecht
Pflegevertrag
Stieffamilie
Halbbruder
Pflegefamilien
Vertrauensverhältnis Familienrecht
Ticker
Deutsche Anwaltshotline
Jura-Ticker für Ihre Seite?
Einfach hier klicken.
Recht auf Ihrer Website
Einige Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline:
Rechtsanwältin
Andrea Nordmann
Rechtsanwältin
Mariella Mrosko
Rechtsanwältin
Peggy Lenz
Rechtsanwältin
Andrea Brümmer
Vorteile

Weitere Projekte der Deutschen Anwaltshotline: Anwaltsverzeichnis | Deutsches Rechtsforum