Durchwahl Familienrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

bereinigtes Nettoeinkommen

Stand: 28.05.2014

Im Unterhaltsrecht bezeichnet der Begriff des so genannten bereinigten Nettoeinkommen dasjenige Einkommen des Unterhaltspflichtigen, das nach Abzug von berufsbedingten Aufwendungen, Vorsorgeaufwendungen, vorrangigen Unterhaltsverpflichtungen und sonstigen (legitimen) Verbindlichkeiten für den Unterhalt eines Berechtigten einzusetzen ist.

Berufsbedingte Aufwendungen wie Fahrtkosten, Berufskleidung, Literatur u. a. sind meist in der Form zu berücksichtigen, wie sie auch steuerlich geltend gemacht werden können. Nach der Düsseldorfer Tabelle erfolgt bei Anhaltspunkten für berufsbedingte Ausgaben ein pauschalierter Abzug in Höhe von 5%. Soll eine Anrechnung höher ausfallen, müssen die Ausgaben konkret dargelegt und nachgewiesen werden.

Unter Vorsorgeaufwendungen fallen die Kosten einer privaten oder zusätzlichen Krankenversicherung, Unfallversicherung, Lebensversicherung oder zusätzlicher Altersvorsorge Diese Aufwendungen müssen allerdings im angemessenen Verhältnis zum Einkommen stehen.

Inwieweit Verbindlichkeiten und Schulden zu berücksichtigen sind, ist abhängig vom Zweck der Verbindlichkeit, der nutznießenden Person und vor allem der Höhe der monatlichen Zahlungen.

Hierzu kann Ihnen ein Anwalt mit Tätigkeitsschwerpunkt Familienrecht innerhalb weniger Minuten weitere Auskunft erteilen. Bitte halten Sie notwendige Daten und Unterlagen betreffend Ihr Einkommen und Ihre Ausgaben zu dem Telefonat bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu bereinigtes Nettoeinkommen
Unterhaltsanspruch von Ex-Lebensgefährten
Unterhaltshöhe für Kinder und Ehefrau
Mehr Unterhalt einfordern
Berücksichtigung des Einkommens einer neuen Lebensgefährtin beim Kindesunterhalt
Berechnung des Volljährigenunterhalts eines, in der Ausbildung befindlichen, Kindes
Kürzung des Unterhalts aufgrund von negativem Einkommen?
Unterhaltsberechnung für Exfrau und Kinder

Interessante Beiträge zu bereinigtes Nettoeinkommen

Parkplatz vom Arbeitgeber
Scheinjob zwecks Erbschleicherei
Umfallendes Motorrad
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.238 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 22.09.2016
Hier hat eine punktgenaue, präzise Enschätzung der Rechtslage stattgefunden!

   | Stand: 20.09.2016
Alles Gut gelaufen! Gerner wieder !

   | Stand: 19.09.2016
Frau RA`in Leineweber hat meine Fragestellung kompetent und umfassend beantwortet.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-556
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Familienrecht | Adoptionsrecht | Familienrecht | Insolvenzrecht | Aufstockungsunterhalt | Bedarfskontrollbetrag | Berechnungsgrundlage | Erwerbstätigenbonus | Kindergeldanrechnung | Mindestbehalt | Mindestunterhalt | Selbsterhalt | Sonderbedarf | Unterhaltsbedarfsberechnung | Unterhaltsberechnung | Unterhaltshöhe | Wohnvorteil | Mangelfallberechnung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-556
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen