Durchwahl Familienrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Beistandschaft

Stand: 16.01.2014

Die Beistandschaft gibt es in verschiedenen Rechtsgebieten. Der Beistand unterstützt eine Person bei der Durchsetzung seiner Ansprüche.

Im Strafverfahren kann dies gemäß Strafprozessordnung auf Antrag des Beschuldigten der Ehegatte, Lebenspartner oder gesetzliche Vertreter sein. Er unterstützt und berät den Angeklagten in der Hauptverhandlung als dessen persönlicher Vertrauter und Fürsprecher. Wegen seines Rechts auf Stellungnahme, Anhörung und Beratung steht ihm auch das Fragerecht zu. Über die Zulassung entscheidet das Gericht im Ermittlungsverfahren.

Im Zivilrecht ist die Beistandschaft in den §§ 1712 - 1717 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) geregelt. Hierbei handelt es sich in der Regel um einen Beistand für ein Kind, z. B. zur Durchsetzung von Unterhaltsansprüchen, Vaterschaftsanerkennung. Häufig übernimmt das Jugendamt die Beistandschaft für ein minderjähriges Kind. Die Beistandschaft kann beim Jugendamt schriftlich beantragt werden und endet automatisch spätestens mit dem Erreichen der Volljährigkeit des Kindes bzw. endet wenn die Voraussetzungen wegfallen. Durch die Beistandschaft wird in der Regel das Sorgerecht der Eltern nicht eingeschränkt, sie erteilt dem Jugendamt nur die Befugnis im Namen des Kindes gerichtliche oder außergerichtliche Maßnahmen zu ergreifen. Der antragstellende Elternteil bleibt aber trotzdem in vollem Umfang befugt das Kind zu vertreten. Eine Ausnahme existiert lediglich bei Vaterschaftsfeststellungsklagen und im Unterhaltsprozess.

Ein Anwalt mit Tätigkeitsschwerpunkt Familienrecht kann Ihnen innerhalb weniger Minuten hierzu weitere Auskunft erteilen.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Beistandschaft
Unterlagen für die Hochzeit in Las Vegas
Familienname der Tochter bei deutsch-amerikanischer Staatsbürgerschaft
Standesamtlich in London heiraten
Hohe Anwaltskosten - was tun?
Pflicht zum Fällen oder Stutzen einer Seidenkiefer wegen Empfangsstörungen
Anwendung der Deed Polls zu Zwecken der Namensänderung

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.238 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 22.09.2016
Hier hat eine punktgenaue, präzise Enschätzung der Rechtslage stattgefunden!

   | Stand: 20.09.2016
Alles Gut gelaufen! Gerner wieder !

   | Stand: 19.09.2016
Frau RA`in Leineweber hat meine Fragestellung kompetent und umfassend beantwortet.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-501
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Familienrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Familienrecht | Anwalt Familienrecht | Babyklappe | Familiengericht | Kinder- und Jugendhilfe | Lebenspartner | Registergericht | Scheidungsanwalt | Schlichtungsstelle | Sorgerecht | Standesamt | Verfahrenspfleger | Vormundschaftsgericht

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-501
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen