Durchwahl Familienrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Babyklappe

Stand: 02.12.2013

Sogenannte Babyklappen sind in Deutschland in zahlreichen Städten und Landkreisen eingerichtet worden. Die Babyklappe gibt einer Mutter die Möglichkeit, das Kind nach der Geburt anonym in die Obhut des Staates oder einer sozialen Einrichtung zu geben. Die Babyklappen sind extra für ein Baby ausgestattet und mit Signalen versehen, die sicherstellen, dass das Baby, sobald sich die Mutter entfernt hat, in Obhut genommen werden kann.

Müttern, die sich der Versorgung eines Babys nicht gewachsen fühlen oder keine Möglichkeit sehen, sich um das Baby zu kümmern, soll auf diese Weise Gelegenheit gegeben werden, das Baby in eine sichere Obhut zu geben, ohne die Gesundheit oder das Leben des Kindes zu gefährden und ohne sich selbst der Begehung einer Straftat auszusetzen.

Das Kind kommt mit Hilfe des Jugendamtes in der Regel zunächst in eine Pflegefamilie. Das Jugendamt wartet ab, ob es sich die Mutter vielleicht anders überlegt. Die Abgabe eines Kindes über die Babyklappe bedeutet nicht, dass die Mutter oder der Vater keinerlei Rechte als Eltern mehr haben.

Fragen zu diesem Themenkreis beantworten Ihnen gern die auf Familienrecht spezialisierten Rechtsanwälte der deutschen Anwaltshotline.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Babyklappe
Unterlagen für die Hochzeit in Las Vegas
Familienname der Tochter bei deutsch-amerikanischer Staatsbürgerschaft
Standesamtlich in London heiraten
Hohe Anwaltskosten - was tun?
Berücksichtigung von Baugrenzen zu Gunsten nicht unmittelbarer Nachbarn?
Anwendung der Deed Polls zu Zwecken der Namensänderung

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.484 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 02.12.2016
ein Segen, das es Sie gibt

   | Stand: 01.12.2016
Hat gut geholfen

   | Stand: 01.12.2016
Die Anwältin war wirklich sehr nett und sehr Kompetent. Immer wieder gerne :-D Auch wenn ich hoffe das ich es nicht mehr brauchen werde.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-205
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Familienrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Familienrecht | Anwalt Familienrecht | Begehung | Beistandschaft | Betreuungsgesetz | Familiengericht | Kinder- und Jugendhilfe | Registergericht | Scheidungsanwalt | Schlichtungsstelle | Standesamt | Verfahrenspfleger | Vormundschaftsgericht

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-205
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen