×
Deutsche Anwaltshotline
kostenlose Rechtsberatung
Zur App
Durchwahl Erbrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Testamentsvertrag

Stand: 07.03.2013

Den Begriff "Testamentsvertrag" kennt das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) nicht. Gemeint ist damit der Erbvertrag.

Das Besondere eines Erbvertrages ist, dass darin über einen Nachlass verfügt wird. Er enthält also Erbeinsetzungen, Vermächtnisse und/oder Auflagen.
Von einem Testament unterscheidet sich der Erbvertrag aber dadurch, dass er nicht alleine vom Erblasser einseitig aufgesetzt und verfügt wird. Er ist vielmehr in notarieller Form bei gleichzeitiger Anwesenheit der Vertragsparteien vor dem Notar abzuschließen.

Angebracht ist ein Erbvertrag, wenn es kompliziertere finanzielle und persönliche Verquickungen gibt, die befürchten lassen, dass eine einfache, einseitige testamentarische Verfügung des Erblassers nicht zu dem gewünschten Ergebnis nach seinem Ableben führt.

Erbverträge werden zum Beispiel geschlossen, wenn damit eine Unternehmensfolge oder die Fortführung eines Unternehmensgeflechtes mit im Betrieb tätigen Nachkommen gesichert werden soll.
Angebracht sind Sie auch, bei sog. Patchworkfamilien mit verschiedenen Vermögensflüssen, wenn z.B. sichergestellt werden soll, dass nur jeweils die eigenen Abkömmlinge das Vermögen der eigenen Eltern oder deren biologischem Erzeuger erhalten.
Dementsprechend sind in Erbverträgen oft auch Erb- und Pflichteilsverzichte enthalten.

Falls Sie die Details von Testamentsverträgen erörtern wollen, wenden Sie sich an die Anwälte der Deutschen Anwaltshotline.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Testamentsvertrag
Erbschaftssteuer - muss Testamentsvollstrecker zahlen?
Haftungsrisiko bei Ratschlägen im Internet?
Recht der ARGE auf das Erbe eines Alleinerben
Mündliche Vereinbarungen über die Erbfolge
Müssen die Erben die Darlehensverträge der Erblasser erfüllen?
Erbfolge und die Berechnung des Zugewinnausgleichs
Wer von den Hinterbliebenen hat die Kosten der Grabpflege zu tragen?

Interessante Beiträge zu Testamentsvertrag
Nachlassermittlung eines Testamentsvollstreckers
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.944 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 21.07.2017
sehr freundlicher Rechtsanwalt, der mir durch klare Formulierungen eine große Klarheit gegeben hat und auch durch meine Bitte, mir diese nochmal zu wiederholen nicht genervt reagiert hat. Vielen Dank!

   | Stand: 19.07.2017
Vielen Dank an Herrn Rauhut für die äußerst aufschlußreiche Auskunft! Es ist grundsätzliche Klarheit im Vorgehen für uns bei dem sehr sachlichen und freudlichen Gespräch entstanden!

   | Stand: 19.07.2017
TOLL ERKÄRT SO DAS MAN ES VERSTANDEN HAT. SEHR HIFREICH. WÜRDE MICH ZU JEDER ZEIT WIEDER AN SIE WENDEN.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-284
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Erbrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Erbrecht | Erbrecht | Steuerrecht | Erb- und Steuerrecht | Eigenhändig | Notarielles Testament | Testament ändern | Testamenterstellung | Testamentformulare | Testamentsänderung | Testamentsentwurf | Testamentseröffnung | Testamentsverwalter | Testamentsvollstrecker | Testamentsvollstreckung | Testamentsvordrucke | Testierfähigkeit | Verwahrung | Wiederverheiratungsklausel

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-284
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Erbrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen