×
Deutsche Anwaltshotline
kostenlose Rechtsberatung
Zur App
Durchwahl Erbrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Erbvollmacht

Stand: 24.07.2014

Die Erbvollmacht ist keine Vollmachtsart, die das Erbrecht kennt.

Allgemein wird darunter eine Vollmacht verstanden, die ein Erbe oder Miterbe einem anderen bezüglich des Nachlasses oder Nachlassanteiles als Sondervermögen erteilt um ihn zu vertreten. Ein praktischer Fall wäre ein Miterbe einer 4-köpfigen Erbengemeinschaft in Deutschland, der in Kanada lebt und einem in Deutschland lebenden Miterben Vollmacht über seinen Anteil an der Erbengemeinschaft erteilt. Damit kann der Vollmachtnehmer mit 2 Stimmen die Interessen des Vertretenen und seine Eigenen in der Erbengemeinschaft vertreten. Wie jede Vollmacht, ist auch die einem Miterben erteilte Vollmacht jederzeit widerruflich. Bis zum Widerruf durchgeführte Rechtshandlungen muss der Vertretene jedoch solange gegen sich gelten lassen, wie der jeweilige Erklärungsgegner den Widerruf nicht kennt.

Lassen Sie sich bei der Formulierung einer Vollmacht von unseren Experten helfen.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Erbvollmacht
Vorerbschaft und Pflichtteilsentziehung
Rückkaufwert fließt mit in Erbmasse ein
Recht der ARGE auf das Erbe eines Alleinerben
Was wird beim Hartz IV Betrag angerechnet?
Vater unterschreibt eine Erklärung über die Nichtexistenz eines Testaments obwohl dieses vorliegt
Anrechnung der Mietbezüge beim Hartz IV Antrag

Interessante Beiträge zu Erbvollmacht
Nachlassermittlung eines Testamentsvollstreckers
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.940 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 19.07.2017
Vielen Dank an Herrn Rauhut für die äußerst aufschlußreiche Auskunft! Es ist grundsätzliche Klarheit im Vorgehen für uns bei dem sehr sachlichen und freudlichen Gespräch entstanden!

   | Stand: 19.07.2017
TOLL ERKÄRT SO DAS MAN ES VERSTANDEN HAT. SEHR HIFREICH. WÜRDE MICH ZU JEDER ZEIT WIEDER AN SIE WENDEN.

   | Stand: 18.07.2017
kurz, knapp, aber sehr verständlich

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-738
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Erbrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Erbrecht | Erbrecht | Steuerrecht | Erb- und Steuerrecht | befreiter Vorerbe | Erben | Erbengemeinschaft | Erblasser | Frühzeitiges Erben | Lebensversicherung und Erbe | Miterbe | Todesfall | Vollmacht | Vorerbschaft | vorgezogenes Erbe | Vorweggenommene Erbfolge

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-738
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Erbrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen