Durchwahl Arbeitsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Mitwirkung

Stand: 16.03.2016

Der Begriff Mitwirkung beinhaltet die u.a. Mitgestaltung von Arbeitsbedingungen im Betrieb durch den Betriebsrat.

Der Betriebsrat nimmt eine Fülle von Aufgaben wahr. Zum einen überwacht er die zu Gunsten der Arbeitnehmer geltenden Gesetze, Verordnungen, Tarifverträge und Betriebsvereinbarungen. Zum anderen muss er bei sozialen, personellen und wirtschaftlichen Angelegenheiten beteiligt werden. Diese Beteiligung kann sowohl als ein Mitbestimmungsrecht als auch als ein Mitwirkungsrecht ausgestaltet sein.

Bei den Mitwirkungsrechten unterscheidet man zwischen den Informationsrechten und den Anhörungs- und Beratungsrechten.

Bestehen lediglich Informationsrechte, so hat der Arbeitgeber in Betrieben ohne Betriebsrat den Arbeitnehmer oder bei bestehendem Betriebsrat diesen nur zu unterrichten und ihm ggf. Unterlagen vorzulegen. Eine Beratungspflicht mit dem Arbeitnehmer oder dem Betriebsrat besteht nicht. Ein typisches Informationsrecht findet sich in § 81 BetrVG. Der Arbeitnehmer ist über seine Aufgabe und die Einordnung in den Arbeitsablauf zu unterrichten.

Bei den Anhörungs- und Beratungsrechten kann der Betriebsrat auch Einwendungen erheben. Das wichtigste Anhörungsrecht findet sich in §§ 102 f BetrVG, nämlich die Anhörung bei Kündigungen.

Fragen zur Mitwirkung des Betriebsrates beantworten Ihnen gerne unsere Anwälte über die Telefonhotline oder die E-Mail-Beratung.



Interessante Beiträge zu Mitwirkung
Fußballfan im Arbeitsalltag
Streikaufruf per Firmen-Intranet erlaubt?
Kein Streikaufruf über E-Mail-Konto der Firma
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.614 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.01.2017
Immer wenn ich anrufe werde ich sehr schnell und Kompetent beraten.Vielen Dank dafür

   | Stand: 16.01.2017
Vielen Dank für die sehr gute Beratung

   | Stand: 13.01.2017
Ein sehr freundlicher, kompetenter Anwalt, der in wenigen Minuten einen komplizierten Sachverhalt lösen konnte.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-422
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
0900-1 875 007-078
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Betriebsverfassungsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht | Arbeitsrecht | Gesellschaftsrecht | Betriebsverfassungsrecht | Arbeitgeber | Arbeitnehmervertretung | Beteiligungsrechte | BetrVG | Mitarbeitervertretung | Mitbestimmungspflichtig | Mitbestimmungsrecht | Mitsprache | Mitspracherecht | Mitwirkungsrecht | Personalratsvorsitzender | Personalvertretungsrecht

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-422
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
0900-1 875 007-078
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Betriebsverfassungsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen