Durchwahl Beamtenrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Sonderzuwendung

Stand: 16.05.2012

Ein Bestandteil der Besoldung der Beamten ist die jährliche Sonderzuwendung im Dezember; im Volksmund meist "Weihnachtsgeld" genannt.

Während früher allgemein eine jährliche Sonderzuwendung in Höhe eines Monatsgehaltes gezahlt wurde, ist sie heute im Zuge der Anpassung der Beamtengehälter deutlich abgesenkt worden und nur noch in Resten vorhanden. Es erfolgt zudem aus sozialen Gründen meist eine unterschiedliche Behandlung der verschiedenen Besoldungsgruppen.

Gerade im Bereich der Sonderzuwendung gestalten die Bundesländer im Rahmen ihrer Landesbesoldungsgesetze die Beamtenbesoldung oft nach Kassenlage selbstständig oder haben diese wie z.B. in Thüringen ganz abgeschafft.


Da die Beamtenbesoldung stets auf einem Gesetz beruht, gibt ein Blick in das jeweilige Besoldungsgesetz des Bundes oder Landes zur Regelung der Sonderzuwendung Auskunft über die Höhe des aktuell zu erwartenden Weihnachtsgeldes.

Haben Sie Fragen zur jährlichen Sonderzuwendung, stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte im Rahmen der telefonischen Rechtsberatung oder in schwierigeren Fragen gerne auch schriftlich in der e-mail Beratung zur Verfügung.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Sonderzuwendung
Familienzuschlag bei Beamten
Sonderzahlung erhalten - Rechtlicher Anspruch
Ich gehe arbeiten und bekomme zusätzlich Hartz IV

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.614 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.01.2017
Immer wenn ich anrufe werde ich sehr schnell und Kompetent beraten.Vielen Dank dafür

   | Stand: 16.01.2017
Vielen Dank für die sehr gute Beratung

   | Stand: 13.01.2017
Ein sehr freundlicher, kompetenter Anwalt, der in wenigen Minuten einen komplizierten Sachverhalt lösen konnte.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 008-746
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Beamtenrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Beamtenrecht | Beamtenrecht | Steuerrecht | Verkehrsrecht | Bundesreisekostengesetz | Dienstreise | Dienstreisezeit | Erschwerniszulagenverordnung | Familienzuschlag | Jubiläumszuwendung | Kindererziehungszuschlag | Laufbahn | Lehrerbesoldung | Leistungszulage | Mehrarbeitsvergütung | Ortszuschlag | Trennungsentschädigung | Trennungsgeld | Überzeit

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 008-746
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Beamtenrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen