Durchwahl Beamtenrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Pensionsberechnung

Stand: 03.07.2013

In die Pensionsberechnung fließen zahlreiche unterschiedliche Faktoren mit ein wie z.B. Dauer der Ausbildung, Beschäftigungen außerhalb des öffentlichen Dienstes, Teilzeitbeschäftigungen oder Zeiten einer Dienstunfähigkeit.

Eine entsprechende Berechnung kann daher nur bei Vorliegen aller Informationen solide erstellt werden. Es empfiehlt sich daher im Bedarfsfall den jeweiligen Dienstherrn um eine Feststellung der versorgungsrelevanten Zeiten und eine vorläufige Berechnung des Pensionsanspruches zu bitten.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Pensionsberechnung
Ist eine Durchsuchung durch die Polizei auf offener Straße rechtmäßig?
Antritt des Erbes ausländischer Staatsbürger
Anspruch auf Zahlung von Weihnachtsgeld bei Ausscheiden zum Jahresende

Interessante Beiträge zu Pensionsberechnung
Nachts duschen erlaubt - Verbotsklausel in Mietvertrag ungültig
Arbeitszeugnis: Inhalt, Formalitäten und Rechtliches
Verhaltensbedingte Kündigung wegen Herunterladens pornographischer Daten während der Arbeitszeit
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.020 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 15.08.2017
Sehr freundliche Rechtsanwältin :)

   | Stand: 12.08.2017
Vielen Dank für die kompetente Beratung

   | Stand: 08.08.2017
sehr gutes informatives Gespräch. Hat mir weitergeholfen.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 007-566
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Beamtenrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Beamtenrecht | Ausländerrecht | Beamtenrecht | Vereinsrecht | Alimentationsprinzip | Beihilfegesetz | Dienstposten | Pensionäre | Pensionsrecht | Pensionsreform | Polizeibeamte | Trennungsentschädigung | Verbeamtung | Waisengeld | Witwengeld | Ruhegehalt

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 007-566
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Beamtenrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen