Durchwahl Baurecht (öffentliches)
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Planfeststellung

Stand: 02.06.2014

Die Planfeststellung ist das Ergebnis eines verwaltungsrechtlichen Planfeststellungeverfahrens.

Anders als die Planungsvorarbeit für Gebäude, die in einen Bebaungsplan mündet sind für andere Baumaßnahmen - oft im Außenbereich - durch ein Planfeststellungsverfahren die baurechtlichen und verwaltungsrechtlichen Voraussetzungen zu schaffen. Das betrifft z.B. Bahnlinien, Autobahnen und Landstraßen, Kraftwerke, Hafenanlagen usw.

Im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens haben die Betroffenen, u.a. also die Anwohner,die Möglichkeit auf die ausgelegten Pläne Einwendungen zu erheben, die in der weiteren Planung berücksichtigt werden. Einwendungen die in dem Verfahren nicht geltend gemacht werden sind in der Regel nicht später geltend zu machen. Deshalb werden Anwohner oft mit Bedenken gegen das Bauvorhaben abgewiesen, weil sie es versäumt haben sich im Planfeststellungsverfahren einzubringen. Das Verfahren endet in einem Planfeststellungsbeschluß, der einen Verwaltungsakt darstellt.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Planfeststellung
Lärmbelästigung durch Sommerstockbahn
Verbot der lärmintensiven Arbeiten zu Lasten eines Gewerbetreibenden
Bauvorhaben im Außenbereich - Bedarf es der Zustimmung der Nachbarn?
Umstrukturierung eines Stadtteils - Können Immobilien nicht mehr veräußert werden?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.238 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 22.09.2016
Hier hat eine punktgenaue, präzise Enschätzung der Rechtslage stattgefunden!

   | Stand: 20.09.2016
Alles Gut gelaufen! Gerner wieder !

   | Stand: 19.09.2016
Frau RA`in Leineweber hat meine Fragestellung kompetent und umfassend beantwortet.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 007-724
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Baurecht (öffentliches)
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Baurecht (öffentliches) | Baurecht (öffentliches) | Öffentliches Recht | Sozialrecht | Baunutzungsverordnung | Bauvorhaben | Flächennutzungsplan | Gewerbemischgebiet | Oberflächenwasser | Planfeststellungsverfahren | Sanierungsgebiet | Umlegungsverfahren | Wohnbebauung | Wohngebiet | Wohnungsbaugesetz | Camping

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 007-724
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Baurecht (öffentliches)
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen