Durchwahl Baurecht (öffentliches)
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

BauGB

Stand: 15.05.2014

Das Baugesetzbuch (BauGB) enthält die grundlegenden Regelungen des öffentlichen Baurechts.

Es handelt sich dabei um ein Bundesgesetz, das bundesweit anzuwenden ist. Es bildet die Grundlage des öffentlichen Baurechts in Deutschland.  Das BauGB regelt die Bauleitplanung (Aufstellung von Flächennutzungs- und Bebauungsplänen), Bodenordnung (Umlegungsverfahren) und Enteignung, die städtebaulichen Sanierungsmaßnahmen sowie das Erschließungs(beitrags)recht.
Das BauGB bildet damit zugleich auch die Rechtsgrundlage für die zahlreichen kommunalen Satzungen (insbesondere Bebauungspläne und Erschließungsbeitragssatzungen), die die Vorschriften des Baurechts auf kommunaler Ebene umsetzen. Die Hinzuziehung dieser kommunalen Satzungen ist bei der sachgerechten Beantwortung baurechtlicher Fragen unverzichtbar. Das BauGB ist abzugrenzen von den Bauordnungen der Länder. In den Bauordnungsgesetzen werden mithin nicht die Fragen einer planerischen Zulässigkeit eines Bauvorhabens sondern die Fragen der Durchführung des einzelnen Bauvorhabens geregelt.Die Bauordnungen sind in den verschiedenen Bundesländern nicht ganz einheitlich geregelt sind.  Beide Bereiche umschreiben den Bereich des öffentlichen Baurechts.
 
Zu Fragen des öffentlichen Baurechts stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte im Rahmen der telefonischen Rechtsberatung gerne zur Verfügung. Für schwierige baurechtliche Fragen eignet sich unsere e-mail Beratung bei der Sie eine schriftliche Stellungnahme unserer Anwälte erhalten.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu BauGB
Gemeinde verweigert Baugenehmigung für Außenbereich eines als Wohnhaus genutzten Bahnwärterhauses
Planung von Windpark - Informationspflicht
Mängelanzeige innerhalb Gewährleistungsfrist?
Lärmbelästigung durch Gartenbaubetrieb
Kühlanlagen des Nachbarn auf Grundstück - Aufstellen verhindern
Gewerbegebiet wird zu nah an Privatgrundstücke gebaut
Lärmbelästigung durch Kunstrasenplatzbau

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.735 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 22.02.2017
Herr Heiko Hadjian, vielen Dank für die überaus kompetente Beratung und Hilfe. Nur zu empfehlen wenn es um Mietrecht geht. Werde bei Bedarf auch wieder drauf zurückgreifen.

   | Stand: 22.02.2017
Danke an RA Krüger für die Info und Hilfe !

   | Stand: 22.02.2017
Kein langatmiges "Provisionsgespräch", sondern gute Informationen und hilfreiche Tipps zu Rechtsfragen!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-261
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Baurecht (öffentliches)
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Baurecht (öffentliches) | Architektenrecht | Baurecht (öffentliches) | Baurecht | Bauantrag | Baugenehmigung | Baugesetzbuch | bauliche Veränderung | baurechtlich | Bauvoranfrage | Bauvorhaben | Bauvorschrift | Bruttogeschoßfläche | Enteignung | Grundstücksbebauung | Neubauvorhaben

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-261
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Baurecht (öffentliches)
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen