Durchwahl Baurecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Mietwohnungsbau

Stand: 01.08.2016

Der Mietwohnungsbau ist zuerst als das zu verstehen, was der Name sagt: der Bau von Gebäuden in denen Mietwohnungen untergebracht werden sollen.

Bei dem oft damit gemeinten sozialen Mietwohnungsbau geht es um den mit staatlichen Mitteln geförderten Wohnungsbau. Während früher die Schaffung preisgünstigen Wohnraumes alleine im Vordergrund stand und durch Mietpreisbindungen gesichert wurde, so werden heute mit der Förderung auch der Bedarf von Senioren und Behinderten, Umweltschonung, Energieeffizienz oder die Lenkung von Mieterprofilen beabsichtigt. Gemeinsam ist dem geförderten sozialen Wohnraum, daß die Mieter entsprechend des Förderinteresses zugelassen werden, z.B. durch Wohnungsberechtigungsscheine, die sich nach Einkommen oder Behinderungsgrad oder sonstigen Gründen je nach Förderungsgrund richten. Es gibt auch Förderpakete die meist zur Förderung ökologischer Zielvorstellungen aufgelegt sind, ohne dass sie Auswirkungen auf die Mietvertragsgestaltung haben. Mieter die aufgrund veränderter Umstände z.B. durch gesteigertes Einkommen nicht mehr entsprechend der Förderrichtlinien in einer Wohnung des leben, haben oft aufgrund der Förderbestimmungen bzw. Mietverträge eine Fehlbelegungsabgabe zu zahlen. Fragen zum Mietwohnungsbau beantworten Ihnen unsere Anwältinnen und Anwälte aus dem Baurecht und ggf. aus dem Sozialrecht.

Halten Sie alle Ihnen vorliegenden Unterlagen bereit, insbesondere evtl. vorliegende Mietverträge.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Mietwohnungsbau
Kühlanlagen des Nachbarn auf Grundstück - Aufstellen verhindern
Stellplatz nicht nutzbar - Rechtsstreit sinnvoll?
Garagenbau - nachbarliche Zustimmung erforderlich?
Gewerbegebiet wird zu nah an Privatgrundstücke gebaut
Bauvorhaben im Außenbereich - Bedarf es der Zustimmung der Nachbarn?
Lärmbelästigung der Nachbarn durch einen Kindergarten
Rückabwicklung des Kaufvertrages wegen nichtbehobener Mängel?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.484 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 02.12.2016
ein Segen, das es Sie gibt

   | Stand: 01.12.2016
Hat gut geholfen

   | Stand: 01.12.2016
Die Anwältin war wirklich sehr nett und sehr Kompetent. Immer wieder gerne :-D Auch wenn ich hoffe das ich es nicht mehr brauchen werde.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-987
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Baurecht
 
0900-1 875 006-988
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Sozialrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Baurecht | Architektenrecht | Baurecht | Sozialrecht | Amt für Wohnungswesen | Belegungsbindung | Dringlichkeitsschein | Fehlbelegerabgabe | Fehlbelegung | Fehlbelegungsabgabe | Sozialer Wohnungsbau | Sozialwohnung | Wohnraumbedarf | Wohnungsamt | Wohnungsbindung | Wohnungsförderungsgesetz

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-987
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Baurecht
 
0900-1 875 006-988
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Sozialrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen