Durchwahl Baurecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Makler und Bauträgerverordnung

Stand: 30.06.2014

Die Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) ist ein ganz altes Gesetz, noch aus der Kaiserzeit. Nach dem deutsch-französischen Krieg 1870/71 musste Frankreich ganz erhebliche Reparationszahlungen an das Deutsche Reich leisten.

Dies führte zu einem Bauboom, den wir heute Jahrhundertwende nennen. Leider geschah es dann oft, dass die Bauträger mit dem Geld ihrer Bauherren verschwanden, bzw. pleite gingen. Schließlich sah sich der Reichstag sich zum Eingreifen gezwungen und verabschiedete die Makler- und Bauträgerverordnung. Der Grundgedanke ist also der Schutz der Bauherren, und zwar insbesondere die Absicherung seiner gezahlten Baugelder. Insoweit enthält die MaBV strenge Anforderungen an die wirtschaftliche Zuverlässigkeit von Maklern und Bauträgern. Genaue Vorgaben für den Umgang mit Baugeldern und insbesondere Vorgaben für den Fall, dass mit Kredit- und beispielsweise Grundschulden gearbeitet wird. Wird gegen diese Vorschriften verstoßen,können Bußgelder verhängt werden. Für die Bauherren wichtig ist auch der sogenannte Zahlungsplan, wonach ein Bauträger nämlich nur nach Baufortschritt bezahlt werden muss. Wenn ein Bauträger von dem Zahlungsplan abweicht, kann er Abschlagszahlungen nicht mehr verlangen.

Bei Fragen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte/-innen gerne zur Verfügung. Halten Sie vorhandene Unterlagen bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Makler und Bauträgerverordnung
Landwirtschaftsfelder eines stillen Gesellschafters dem Geschäftsinhaber zugehörig?
Erschließungskosten - Amt verlangt Zahlung
Stellplatz nicht nutzbar - Rechtsstreit sinnvoll?
Berücksichtigung von Baugrenzen zu Gunsten nicht unmittelbarer Nachbarn?
Bauvorhaben im Außenbereich - Bedarf es der Zustimmung der Nachbarn?
Lärmbelästigung der Nachbarn durch einen Kindergarten
Vertragsabschluss auf einer Internet Bieter-Börse

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.873 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 22.06.2017
Herzlichen Dank, Herr Rauhut. Ich besprach mit RA Rauhut die Handlungsmöglichkeiten im Familienrecht: Kindesentzug, Sorgerecht, Erziehungsrecht Adoption, Testament etc. und bin sehr gut informiert aund ausgesprochen zufrieden.

   | Stand: 09.06.2017
Herr Weger hat mir schnell und verständlich erklärt wie ich handeln kann.

   | Stand: 29.03.2017
Danke! Wenn man ein rechtliches Problem hat möchte man gerne sofort seine Chncen und Risiken kennen. Ich kenne keine anderen Anwalt bei dem das schneller geht eine erste Einschätzung zu bekommen! Danke Dass es Euch gibt!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-690
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Baurecht
 
0900-1 875 012-916
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Immobilienrecht
 
0900-1 875 006-691
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Maklerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Baurecht | Baurecht | Immobilienrecht | Maklerrecht | Alleinauftrag | Erbpachtrecht | Geld | Makler | Makleralleinauftrag | Maklerauftrag | Maklergesetz | Maklerverordnung | Maklervertrag | VOB | Wohnungsvermittler | Wohnungsvermittlungsgesetz

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-690
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Baurecht
 
0900-1 875 012-916
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Immobilienrecht
 
0900-1 875 006-691
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Maklerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen