Durchwahl Baurecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Erbpachtrecht

Stand: 05.09.2016

Früher verstand man unter dem Erbpachtrecht das über eine bloße schuldrechtliche Berechtigung hinausgehende dingliche Recht, landwirtschaftliche Flächen eines Dritten unbegrenzt gegen Zahlung eines Erbzinses zu nutzen.

Die Erbpacht wurde bereits im Jahr 1900 mit Einführung des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) teilweise eingeschränkt und im Jahr 1947 schließlich vollständig untersagt. Der nunmehr lediglich rechtshistorisch bedeutsame Begriff des Erbpachtrechts wird laienhaft heute noch häufig als auf lange Zeit angelegte Pacht ggfs. mit einer Anwartschaft auf ein Erbbaurecht verstanden. Von aktueller Rechtsbedeutung ist heute nur noch das Erbbaurecht. Das Erbbaurecht ist das Recht des Erbbauberechtigten, gegen ein Entgelt (Erbbauzins) auf einem fremden Grundstück ein Bauwerk zu errichten und zu unterhalten. Aus der Sicht des Eigentümers ist das Erbbaurecht ein beschränktes dingliches Recht, das auf dem Grundstück lastet.

Zur Fragen rund um Erbbaurecht, Voraussetzungen und Rechtsfolgen sowie Übertragung können Sie sich bei den Anwälten der Deutschen Anwaltshotline beraten lassen.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Erbpachtrecht
Internetabzocke lauert hinter harmlosen Download einer kostenlosen Software
Wegfall der Maklerprovision wegen Verflechtung
Account in einem Online Spiel wurde wegen angeblicher AGB Verletzung gesperrt

Interessante Beiträge zu Erbpachtrecht

Vorerkrankungen in privater Versicherung
Ins Schlagloch gefahren
Verurteilung nach Rotlicht-Aussage
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.614 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.01.2017
Immer wenn ich anrufe werde ich sehr schnell und Kompetent beraten.Vielen Dank dafür

   | Stand: 16.01.2017
Vielen Dank für die sehr gute Beratung

   | Stand: 13.01.2017
Ein sehr freundlicher, kompetenter Anwalt, der in wenigen Minuten einen komplizierten Sachverhalt lösen konnte.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-681
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Baurecht
 
0900-1 875 012-898
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Baurecht | Architektenrecht | Baurecht | Mietrecht | Gartenpacht | Gartenpachtvertrag | Gartenpflege | Kündigung Pachtvertrag | Landpacht | Landpachtvertrag | Pacht | Pächter | Pachtgrundstück | Pachthöhe | Pachtkosten | Pachtland | Pachtrecht | Pachtvertrag | Pachtzins | Verpächter | Verpachtung | landwirtschaftlicher Pachtvertrag

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-681
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Baurecht
 
0900-1 875 012-898
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen