Durchwahl Baurecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Bauland

Stand: 09.09.2013

Bauland ist, wie der Name sagt, Land das bebaut werden darf.

Voraussetzung um eine Immobilie auf dem Bauland zu errichten ist selbstverständlich, dass die erforderlichen gesetzlichen Vorschriften eingehalten werden und die Baugenehmigung - soweit es sich nicht um genehmigungsfreie Vorhaben handelt - erteilt worden ist. Das Bauland wird entweder im Bebauungsplan als solches ausgewiesen oder wenn keine entsprechende Satzung vorliegt, kann sich dieses auch auf Grund der Lage im Innenbereich einer Gemeinde ergeben. Der Bebauungsplan und der zugrundeliegende Flächennutzungsplan regeln, welche Art von Bauvorhaben zulässig sind.

In einem Industriegebiet kann ein Einfamilienhaus allenfalls als Betriebswohnung zu einer Industrieanlage zulässig sein. In einem Wohngebiet darf kein Gewerbegebäude errichtet werden. Der Außenbereich, das sind die Flächen außerhalb geordneter Ortsbebebauung, darf außer bei privilegierten Vorhaben grundsätzlich nicht bebaut werden.

Klären Sie Ihre Rechte und Pflichten hinsichtlich des Baulands mit einer/m unserer Kooperationsanwältinnen/-anwälte aus dem Baurecht ab, um von einer sicheren Rechtsposition ihre Rechte zu wahren.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Bauland
Pflicht zum Rückbau nach 53 Jahren?
Eigentumswohnung mit falschen Parkplatz verkauft
Carport - Zustimmung der Wohneigentümer
Mitmieterin versperrt weg zu Stellplatz
Nachbarn bestehen auf Teilzahlung von reparatuerbedürftiger Treppe
Gemeinde möchte Teil von Grundstück aus laufendem Vertrag neu vermieten
Zaunerrichtung - baurechtliche Fragen

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.712 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.02.2017
Vielen Dank!

   | Stand: 16.02.2017
Vielen Dank!

   | Stand: 15.02.2017
Sehr freundliche Beratung, kurz, bündig und doch verständlich, bin sehr zufrieden, nur zu empfehlen, werde bei Bedarf auf jeden Fall auch wieder drauf zurückgreifen. Danke

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-280
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Baurecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Baurecht | Baurecht (öffentliches) | Baurecht | Immobilienrecht | Bodenrichtwerttabelle | Carport | Fahnenmast | Gartenhaus | Gartenteich | Gartenzaun | Gerätehaus | Siedlungsfläche | Stellplatz | Überbauung | Überwegung | Zaunbau

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-280
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Baurecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen