Durchwahl Ausländerrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

staatenlos

Stand: 24.02.2014

Unter den Begriff des Staatenlosen fällt nach Art. 1 Abs. 1 StlÜbk jede Person, die kein Staat aufgrund seines Rechts als Staatsangehörigen ansieht. Staatenlos ist danach allein, wer von Rechts wegen von keinem völkerrechtlich existenten Staat als Staatsangehöriger anerkannt wird. Unerheblich ist, warum die Staatenlosigkeit besteht; staatenlos ist auch, wer auf seine Staatsangehörigkeit verzichtet hat, und sie wieder erwerben könnte.
 
Keine Staatenlosigkeit besteht bei Fällen von De-facto-Staatenlosigkeit:

a) wenn der Heimatstadt die Staatsangehörigkeit anerkennt, aber keine effektive Regierung besitzt, die zur Schutzgewährung imstande ist,
b) wenn der Heimatstaat diplomatischen Schutz zu gewähren nicht bereit ist oder der Einzelne diesen Schutz etwa aus Gründen politischer Verfolgung nicht in Anspruch nimmt.
 
Eine "ungeklärte Staatsangehörigkeit" gibt es nicht, denn eine Person gehört entweder einem oder mehreren Staaten an, oder keinem.

Staatenlose Personen haben oft mit erheblichen Schwierigkeiten mit der Verwaltung des Gastlandes zu kämpfen. Daher ist eine fachkundige Beratung im Einzelfall fast immer notwendig.

Die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline helfen Ihnen direkt am Telefon weiter.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu staatenlos
Einreiseverbot nach Abschiebung?
Ausbilden ohne Ausbilderschein?
Hotel - Geld für nicht erbrachte Leistung zurück erhalten
Ist die Anfechtung einer selbstschuldnerischen Bürgschaft möglich?
Wie lange kann ich von meinem Zurückbehaltungsrecht Gebrauch machen?
Zulässigkeit der erklärten Aufrechnung
Doppelte Krankenversicherungspflicht bei Bezügen aus zwei Renten?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.614 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.01.2017
Immer wenn ich anrufe werde ich sehr schnell und Kompetent beraten.Vielen Dank dafür

   | Stand: 16.01.2017
Vielen Dank für die sehr gute Beratung

   | Stand: 13.01.2017
Ein sehr freundlicher, kompetenter Anwalt, der in wenigen Minuten einen komplizierten Sachverhalt lösen konnte.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 008-881
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Ausländerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Ausländerrecht | Ausländerrecht | Strafrecht | Spätaussiedlerrecht | Anerkennung | Anerkennungserklärung | Anerkennungsprüfung | Asyl | Asyl Recht | Asylbewerber | Bleiberecht | Dauervisum | Duldung | Duldungsrecht | Flüchtlinge | illegaler Aufenthalt | Kontingentflüchtlinge | Unbefristete Aufenthaltserlaubnis | Unionsbürger

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 008-881
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Ausländerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen