Durchwahl Ausländerrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Auslandsrecht

Stand: 25.02.2015

Unter Auslandsrecht oder ausländischem Recht wird gemeinhin dasjenige Recht verstanden, welches als nichtdeutsches Recht entweder durch Rechtsnormen oder auch durch die nichtdeutsche nationale Rechtsprechung eine Verbindlichkeit erlangt hat. Unterschieden wird zumeist zwischen ausländischem öffentlichen Recht, ausländischem Strafrecht und ausländischem Privatrecht.

Problematisch hinsichtlich der Bestimmung des einschlägigen Rechts sind oft Fälle, in welchen ein zwischenstaatlicher Bezug auftritt oder in welchen ein Vertrag mehrere Rechtssysteme und nicht nur dasjenige eines Staates betrifft. Welches Erbrecht ist etwa anzuwenden, wenn ein ehemals deutscher Staatsangehöriger, welcher im Ausland lebt, eine Immobilie erbt oder wenn ein Vertrag zwischen Parteien geschlossen wird, welche in verschiedenen Staaten Ihren Wohn- oder Firmensitz haben oder wenn eine privatrechtliche Leistungserbringung im Ausland erfolgen soll. Im Privatrecht werden solche internationale Sachverhalte durch nationale Regelungen wie dem so genannten Internationalen Privatrecht (IPR) mit geregelt oder auch durch multinationale völkerrechtliche Verträge, wie das UN-Kaufrecht, welches als Regelung zur Schaffung einer einheitlichen Rechtsgrundlage für Kaufverträge im internationalen Warenverkehr dienen soll und für die in den UN-Kaufrechtsstatuten genannten Fällen Geltung erlangen kann. Im Strafrecht etwa sind Fälle denkbar, in jenen ein deutscher Staatsangehöriger sich nach ausländischem Recht, etwa bei Begehung einer Straftat im Ausland, strafbar machen kann. Es kann aber auch das deutsche Strafrecht nach dem deutschen Strafgesetzbuch für Taten im Ausland Geltung erlangen.

Zu allen Fragen von Sachverhalten mit Bezügen zum ausländischen Recht berät Sie ein in diesem Rechtsgebiet erfahrener Rechtsanwalt sofort innerhalb weniger Minuten. Bitte halten Sie zu Ihrem Telefonat vorhandene Unterlagen bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Auslandsrecht
Zuzug von rumänischen Staatsbürgern
Ist es möglich eine Verpflichtungserklärung zu widerrufen?
Haben ausländische Studierende einen Anspruch auf Kindergeld?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.506 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 07.12.2016
Herr RA Leist hat einen scharfen, analytischen Verstand, den er akkurat zum Einsatz bringt. Seine Ausführungen sind deutlich und klar, ich konnte seine Hinweise sehr gut umsetzen. Prima. Vielen herzlichen Dank!

   | Stand: 07.12.2016
Frau von Poser kann ich in jeglicher Hinsicht weiter empfehlen.Tolle Arbeit immer erreichbar ...Perfekt.Vielen Dank!!!

   | Stand: 07.12.2016
Das Beratungsgespräch war sehr nett und hilfreich. Ra Uwe Breitenbach ist in Fragen des Arbeitsrechts kompetent. Mit seiner Hilfe konnte das Problem zur vollsten Zufriedenheit gelöst werden.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-078
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Ausländerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Ausländerrecht | Ausländerrecht | Insolvenzrecht | Spätaussiedlerrecht | §92 A AuslG | Anwerbestoppausnahmeverordnung | Ausländerangelegenheiten | Ausländerfragen | Ausländergesetz | Ausländische Studenten | Bürgerrecht | DVAuslG | Garantieerklärung | Verpflichtungserklärung | Vorabzustimmung | Vorbereitungshaft | Integrationskurs | Immigration

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-078
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Ausländerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen