Durchwahl Ausländerrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Arbeitserlaubnis

Stand: 08.04.2014

Ausländer dürfen eine Beschäftigung nur mit Genehmigung der Arbeitsagentur ausüben und von Arbeitgebern nur beschäftigt werden, wenn sie eine solche Arbeitserlaubnis besitzen.

Ausnahmen gelten für EU-Bürger im Rahmen der Freizügigkeitsregelungen, denn diese haben einen unbeschränkten Zugang zu Beschäftigung und selbstständiger Erwerbstätigkeit. Das Erfordernis der Arbeitserlaubnis gilt nur für die Beschäftigung als Arbeitnehmer, nicht für eine selbständige Erwerbstätigkeit. Allerdings können auch bei der selbstständigen Erwerbstätigkeit besondere rechtliche Vorschriften einschlägig sein. Die Arbeitserlaubnis kann unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen erteilt werden, wobei die Entscheidung, ob eine Arbeitserlaubnis erteilt wird oder nicht, immer eine individuelle Prüfung voraussetzt.

Die Arbeitserlaubnis wird in den Aufenthaltstitel eingetragen (§4 Abs.2 Aufenthaltsgesetz (AufenthG)). Zuständig für die Erteilung der Arbeitserlaubnis ist die Arbeitsagentur, in deren Bezirk der Beschäftigungsort des Arbeitnehmers liegt. Grundsätzlich muss der Arbeitnehmer die Arbeitserlaubnis beantragen; der Arbeitgeber kann sie beantragen. Bei Versagen oder Widerruf ist der Rechtsweg zu den Sozialgerichten gegeben.

Die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline können Sie direkt am Telefon zu der Frage beraten, ob in Ihrem Fall eine Arbeitserlaubnis notwendig ist oder nicht.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Arbeitserlaubnis
Visum/Einreise für Amerikaner
Standesamtlich in London heiraten
Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland - ausländische Freundin
Sind Eu-Ausländische Austausch Schüler Versicherungspflichtig ?
Wie erlangt man eine Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland?
Anspruch eines Ungarn auf Sozialleistungen in Deutschland
Voraussetzungen für das Bestehen einer Unterhaltspflicht gegenüber dem Expartner

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.484 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 02.12.2016
ein Segen, das es Sie gibt

   | Stand: 01.12.2016
Hat gut geholfen

   | Stand: 01.12.2016
Die Anwältin war wirklich sehr nett und sehr Kompetent. Immer wieder gerne :-D Auch wenn ich hoffe das ich es nicht mehr brauchen werde.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-679
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Ausländerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Ausländerrecht | Ausländerrecht | Familienrecht | Spätaussiedlerrecht | Arbeitsaufenthalt | Arbeitsaufenthalteverordnung | Arbeitsberechtigung | Arbeitsbestimmungen | Arbeitsbewilligung | Arbeitserlaubnisverordnung | Arbeitsverbot | Ausländerarbeit | ausländische Arbeitnehmer | Erwerbstätigkeit | illegale Beschäftigung | Niederlassungsrecht

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-679
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Ausländerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen