×
Deutsche Anwaltshotline
kostenlose Rechtsberatung
Zur App
Durchwahl Arbeitsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Sozialversicherung

Stand: 16.03.2015

Eine Sozialversicherung ist ein öffentliches oder halb öffentliches System der Pflichtversicherung. Man spricht daher von der gesetzlichen Sozialversicherung.

Das System wird auch soziales Netz genannt, da es Schutz vor Notlagen bietet. Allgemein versteht man hierunter die Renten-, die Kranken- und die Arbeitslosenversicherung. Die Leistungen der Sozialversicherungen werden weniger durch Steuern, als durch Beiträge zum jeweiligen Versicherungsträger finanziert. Die  Sozialversicherung soll Personen eine Versicherung ermöglichen, die bei privaten Versicherungen nicht oder nur zu sehr hohen Tarifen aufgenommen würden. Es besteht eine Versicherungspflicht. Die Beiträge werden nach den Bruttolöhnen - und Gehältern berechnet. Die Versicherungen werden durch Arbeitgeber- und Arbeitnehmer-Beiträge, je nach Sparte zu unterschiedlichen Teilen finanziert. Die Beiträge kommen dann in einen großen Topf, aus dem die Leistungen der einzelnen Beitragszahler entnommen werden können, so dass die Gemeinschaft die Leistungen des Einzelnen sichert.
Die Beiträge für sämtliche Sozialversicherungen werden sowohl für für beide Seiten durch den Arbeitgeber an die Krankenkasse abgeführt.

Sofern Sie Fragen bezüglich Sozialversicherungen haben, wenden Sie sich doch über die Deutsche Anwaltshotline an einen der Anwälte aus dem Fachbereich Sozialrecht.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Sozialversicherung
Auszahlung der Rente wird verweigert
Beitragsbemessungsgrenze: Erstattungsfähige Überzahlung
Gilt Nachzahlung als Hinzuverdienst für Rentner?
Arbeitgeber hat 4 Jahre keine Krankenversicherungsbeiträge eingezahlt
Rechtsfolgen von Vorruhestandsvereinbarung - Nebentätigkeit
Beitragsforderungen der gesetzlichen Krankenversicherung wegen Einnahmen aus Kapitalvermögen
Wie ist ein Angebot des Arbeitgebers auf ein zusätzliches Jahr Elternzeit zu beurteilen?

Interessante Beiträge zu Sozialversicherung
Wiedergeburt nach drei Jahren - von Amts wegen
Wiedergeburt nach drei Jahren - von Amts wegen
Sozialversicherung: Richtig reagieren bei Betriebsprüfungen
Beitragsbemessungsgrenze und Solidarprinzip
Goldmünzen auf Betriebsfeier
Unfall auf dem Schulweg
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.940 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 19.07.2017
Vielen Dank an Herrn Rauhut für die äußerst aufschlußreiche Auskunft! Es ist grundsätzliche Klarheit im Vorgehen für uns bei dem sehr sachlichen und freudlichen Gespräch entstanden!

   | Stand: 19.07.2017
TOLL ERKÄRT SO DAS MAN ES VERSTANDEN HAT. SEHR HIFREICH. WÜRDE MICH ZU JEDER ZEIT WIEDER AN SIE WENDEN.

   | Stand: 18.07.2017
kurz, knapp, aber sehr verständlich

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 008-805
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
0900-1 875 008-806
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Sozialrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Sozialrecht | Arbeitgeber | Arbeitslosenversicherung | Bedarfsermittlung | Bedürftigkeitsprüfung | Beschäftigungsverbot | Gehalt | Regelbedarf | Sozialhilfebedarf | Sozialhilfeberechnung | Sozialhilferegelsatz | Sozialhilfesatz | Versicherungspflicht

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 008-805
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
0900-1 875 008-806
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Sozialrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen