Durchwahl Arbeitsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Sollarbeitszeit

Stand: 28.04.2014

Die Sollarbeitszeit stellt die Zeitspanne dar, innerhalb derer der Arbeitnehmer seine Arbeitsleistung als Vertragspflicht erbringen soll. Zu deren Ermittlung wird häufig einfach die Wochenarbeitszeit durch fünf geteilt.

Hiervon zu unterscheiden ist die Kernarbeitszeit, die jenen Zeitraum umfasst, zu dem ein Beschäftigter arbeiten muss.

Im Rahmen von Gleitzeitmodellen ist es dem Beschäftigten allerdings unter Beachtung der Kernarbeitszeit gestattet die tägliche Sollarbeitszeit zu unter- oder zu überschreiten. Auf diese Weise ist es dem Beschäftigten möglich seine Arbeitszeit flexibler gestalten zu können. Aber auch für den Arbeitgeber ist diese Flexibilisierung von Vorteil, weil damit besser auf wechselnde Bedingungen oder saisonale Schwankungen reagiert werden kann.

Das Nähere zu den Arbeitszeiten regelt das sog. Arbeitszeitgesetz (ArbZG(, dessen Einhaltung mit den Regelungen zur täglichen Arbeitszeit den Unternehmen zusehends mehr Schwierigkeiten bereitet. Verstöße gegen das Arbeitszeitgesetz sind daher mittlerweile an der Tagesordnung.

Das Arbeitszeitgesetz eröffnet aber grundsätzlich Möglichkeiten, um von der normalen Arbeitszeit abzuweichen - fragen Sie hierzu unsere Experten am Telefon oder per E-Mail um Rat.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Sollarbeitszeit
Feiertag- und Nachtschichtzulage streichen?
Arbeitserlaubnis für Mitarbeiterin
Arbeitsvertrag - unterschreiben und absagen?
Darf der Arbeitgeber den Ausgleich der Überstunden zeittechnisch bestimmen?
Zulässigkeit einer 42-Stundenwoche

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.614 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.01.2017
Immer wenn ich anrufe werde ich sehr schnell und Kompetent beraten.Vielen Dank dafür

   | Stand: 16.01.2017
Vielen Dank für die sehr gute Beratung

   | Stand: 13.01.2017
Ein sehr freundlicher, kompetenter Anwalt, der in wenigen Minuten einen komplizierten Sachverhalt lösen konnte.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 008-706
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Familienrecht | Absenzen | angeordnete Überstunden | Arbeitsantritt | Arbeitsaufnahme | Arbeitszeitverordnung | Gleitzeit | Höchstarbeitszeit | Mehrarbeit | Mehrarbeitszeit | Mindestarbeitszeit | Pünktlichkeit | Wechselschicht | Fehltage

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 008-706
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen