Durchwahl Arbeitsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Schichtdienst

Stand: 23.02.2015

In manchen Betrieben lässt es sich nicht vermeiden, Schichtdienstarbeit von den beschäftigten Arbeitnehmern zu verlangen.

Dabei gibt es mehrere Arten von Schichtsystemen. Das bekannteste Schichtsystem dürfte die Einteilung in Früh-, Spät- und Nachtschicht sein, wobei die bestimmten Zeiten der jeweiligen Schicht je nach Betriebserfordernis variieren. Zu den sogenannten Schichtdienstbetrieben gehören z.B. Krankenhäuser, Polizei, Feuerwehr, Gaststätten- und Hotelbetriebe. Regelungen zum Schichtdienst finden sich vereinzelt im Arbeitszeitgesetz, welche dem Schutz des Arbeitnehmers dienen sollen. Schichtdienst kann durch den Arbeitgeber im Rahmen seines Direktionsrechtes angeordnet werden; besteht ein Betriebsrat, hat dieser darüber hinaus ein Mitbestimmungsrecht. Da der Schichtdienst oft auch gesundheitliche Probleme in sich birgt, wie z.B. Schlafprobleme und Depressionen, die bei Mitarbeitern im Schichtdienst häufiger als bei anderen Arbeitnehmern festgestellt wurden, kann es hilfreich sein, sich über seine Rechte bezüglich des Schichtdienstes zu informieren.

Die Anwälte der Deutschen Anwaltshotline stehen Ihnen zu diesem Zweck gerne beratend zur Seite.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Schichtdienst
Werkvertrag - Darf ein Vertrag über einen Aufzugbau auch nach dem Einbau aufgehoben werden?
Feiertag- und Nachtschichtzulage streichen?
Balkonentwässerung - DIN-Norm bindend?
3-Schicht-Arbeit für 60-Jährigen zumutbar?
Anspruch auf Urlaubstage nach der Kündigung
Kann der Arbeitslohn wegen Unzufriedenheit des Arbeitgebers gekürzt werden?
Sind Sonn- und Feiertagszuschläge im Taxigewerbe verpflichtend?

Interessante Beiträge zu Schichtdienst
Was ist bei der Rufbereitschaft zu beachten?
Kranke Krankenschwester: Nachtdienstuntauglich heißt nicht arbeitsunfähig
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.486 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 02.12.2016
ein Segen, das es Sie gibt

   | Stand: 01.12.2016
Hat gut geholfen

   | Stand: 01.12.2016
Die Anwältin war wirklich sehr nett und sehr Kompetent. Immer wieder gerne :-D Auch wenn ich hoffe das ich es nicht mehr brauchen werde.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 008-438
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht | Arbeitsrecht | Insolvenzrecht | Tarifrecht | Bereitschaftsdienst | Nachtarbeit | Nachtdienst | Schichtarbeit | Schichtbetrieb | Schichtplan | Stundenabrechnung | Stundenbasis | Stundenlohn | Stundenverrechnungssatz | Werktage | Arbeitsschicht | Nachtbereitschaft

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 008-438
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen