Durchwahl Arbeitsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Pensionsanspruch

Stand: 05.09.2016

Die Auszahlung einer Pension ist eine Form der betrieblichen Altersvorsorge und stellt damit die dritte Säule im sozialen Sicherungssystem neben der gesetzlichen Rente und der privaten Vorsorge dar.

Davon zu unterscheiden ist der Pensionsanspruch nach beamtenrechtlichen Vorschriften. Endet das Arbeitsverhältnis durch Erreichung der vorgesehenen Altersgrenze (sogenanntes Pensionsalter; Eintritt im Normalfall mit Erreichung des 65. Lebensjahres) oder durch Berufsunfähigkeit bzw. Tod des Arbeitnehmers, so kann diesem bzw. dessen Rechtsnachfolgern ein Anspruch auf Zahlung einer Pension zustehen.  Die Voraussetzung für den Erwerb eines solchen Pensionsanspruchs ist regelmäßig, dass die Pensionszusage des Arbeitgebers vor Erreichung des Pensionsalters länger als 5 Jahre bestanden hat und der Arbeitnehmer älter als 30 Jahre ist. Die Höhe des Pensionsanspruches bemisst sich dabei nach der Dauer der Betriebszugehörigkeit und dem Einkommen. Es gibt aber eine Mindestversorgung, wie einen Höchstversorgungssatz. Ebenso werden unter gewissen Bedingungen zusätzliche Erwerbseinkommen und Renten angerechnet.

Bei Fragen zum Thema Pensionsanspruch, zu den Anspruchsvoraussetzungen und Modalitäten, wird Ihnen ein Rechtsanwalt der Deutschen Anwaltshotline telefonisch innerhalb weniger Minuten zuverlässig und kompetent weiterhelfen können.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Pensionsanspruch
Rentenanspruch aus der DDR nicht übernommen
Krankheit: Lohnfortzahlung bei unregelmäßiger Beschäftigung
Beschäftigung bei der NATO im Kosovo - Kürzung der Pension zu erwarten?
Dauer des Vertragsverhältnisses
Doppelte Krankenversicherungspflicht bei Bezügen aus zwei Renten?
Kann der Ehemann gezwungen werden sein Einkommen hälftig mit der Ehefrau zu teilen?
Voraussetzungen für die Aufnahme in die gesetzliche Krankenversicherung der Rentner

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.240 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 22.09.2016
Hier hat eine punktgenaue, präzise Enschätzung der Rechtslage stattgefunden!

   | Stand: 20.09.2016
Alles Gut gelaufen! Gerner wieder !

   | Stand: 19.09.2016
Frau RA`in Leineweber hat meine Fragestellung kompetent und umfassend beantwortet.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 007-564
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht | Arbeitsrecht | Insolvenzrecht | Tarifrecht | Altersgrenze | Arbeitnehmer | Betriebliche Altersvorsorge | Betriebsrente | Direktversicherung | Elternzeit | Lohnfortzahlungsumlage | Rentenalter | Renteneintritt | Riesterrente | Schutzgesetz | Fehltage

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 007-564
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen