Durchwahl Arbeitsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Pausenregelung

Stand: 12.11.2013

Unter einer Ruhepause bzw. Pausenregelung wird eine der Erholung dienende Arbeitszeit verstanden, in der der Arbeitnehmer weder Arbeit zu leisten hat noch sich dafür bereitzuhalten hat, sondern frei darüber entscheiden kann, wo und wie er diese Zeit verbringen will.

Die Regelung der vom Arbeitnehmer zu machenden Pausen kann sich sowohl aus Einzelverträgen, Tarifverträgen oder aus den allgemeinen gesetzlichen Regelungen ergeben.
So hat der Arbeitnehmer auf jeden Fall einen Anspruch auf Ruhezeiten. Die jeweilige Länge richtet sich nach der Arbeitszeit.

Nach § 4 Arbeitszeitgesetz (ArbZG) ist die Arbeit durch im Voraus feststehende Ruhepausen von mindestens 30 Minuten bei einer Arbeitszeit von mehr als 6 bis zu 9 Stunden und 45 Minuten bei einer Arbeitszeit von mehr als 9 Stunden zu unterbrechen. Weitere Regelungen ergeben sich aus dem Jugendarbeitsschutzgesetz sowie Regelungen zur Bildschirm- und Fließbandarbeit.

Innerhalb des gesetzlich und kollektivvertraglich zulässigen Rahmens muss die Arbeitszeit des einzelnen Arbeitnehmers festgelegt werden.

Durch Tarifvertrag oder Betriebsvereinbarungen können in Schichtbetrieben die Ruhepausen auf Kurzpausen von angemessener Dauer aufgeteilt werden. (§ 7 Abs. 1 Nr.2 ArbZG). Noch weitergehende Anpassungsmöglichkeiten bestehen auf tarifvertraglicher Grundlage für die Bereiche der Pflege und der Betreuung sowie für die öffentliche Verwaltung. (§ 7 Abs.2 Nr.3-4 ArbZG)

An der Festlegung der Pausenzeiten ist der Betriebsrat zu beteiligen.

Wenn Sie Fragen zu den Pausenregelungen in Ihrem Betrieb haben, stehen Ihnen unsere auf Arbeitsrecht spezialisierten Rechtsanwälte für eine Beratung per Telefon oder schriftlich per E-Mail gerne zur Verfügung



Interessante Beiträge zu Pausenregelung
Wer für Beerdigungskosten aufkommen muss
3.000 Euro Strafe fürs Rauchen auf dem Balkon
Wasserpfeifen ohne Tabak in einem Café vorerst erlaubt
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.046 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 22.08.2017
Vielen Dank an Frau RA Schultze. Sie hat mir nicht nur fachlich sehr kompetent geholfen sondern konnte sich menschlich auch sehr gut einfühlen und mir meine Ängste nehmen. Herzlichen Dank.

   | Stand: 22.08.2017
schnelle gründliche Beratung auch zur späten stunde super service

   | Stand: 22.08.2017
Herr Böckhaus hat alle meine Fragen zur vollsten Zufriedenheit beantwortet. Er hat mir, für einen Laien in Rechtswesen, in ruhiger und kompetenter Art mein Anliegen sehr gut verständlich beantwortet. Ich kann RA Böckhaus nur weiter empfehlen. Danke für Alles!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 007-559
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht | Arbeitsrecht | Insolvenzrecht | Tarifrecht | Arbeitspausen | gesetzliche Pausen | Gesetzliche Ruhezeiten | Mittagsruhe | Pausen | Pausenbezahlung | Pausengestaltung | Pausenraum | Pausenregelungen | Pausenzeit | Raucherpause | Ruhepause | Ruheraum | Rüstzeit | Sabbatical | Zigaretten | Pausenrecht

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 007-559
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen