Durchwahl Arbeitsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Nettolohn

Stand: 14.07.2014

Die Höhe des Nettolohns wird von einer Vielzahl von Faktoren beeinflusst und bedarf daher einer konkreten Einzelfallberechnung.

Denn grundsätzlich wird lediglich der Bruttolohn arbeitsvertraglich festgelegt (Nettolohnvereinbarungen sind zwar rechtlich zulässig, aber in der Praxis äußerst selten). Ausgehend von dieser Größe wird der Nettolohn bspw. durch Abzug der konkreten Lohnsteuer, die je nach Steuerklasse, Steuerfreibeträgen, Anzahl der Kinder etc. variiert, und durch Abzug der Arbeitnehmeranteile am Sozialversicherungsbeitrag (Rentenversicherung, Krankenversicherung, Arbeitslosenversicherung und Pflegeversicherung) ermittelt.
Die Höhe des Nettolohns kann unter anderem durch eine günstige Wahl der Steuerklassen bei Ehegatten und/oder durch die Eintragung von Steuerfreibeträgen auf der Lohnsteuerkarte beeinflusst werden. Eine günstige Steuerklassenwahl, die zu einem höheren Nettolohn führt, wirkt sich bspw. auf das Arbeitslosen-, Mutterschutz- oder Elterngeld aus.

Fragen zu Ihrem speziellen Fall beantworten Ihnen gerne unsere Rechtsanwältinnen und -anwälte aus dem Steuerrecht unter der Durchwahl 0900-1 875 000-21.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Nettolohn
Widerspruch gegen Bewilligungsbescheid
Job Center verlangt Details zum Lohn von Schweizer Arbeitgeber
Krankheit: Lohnfortzahlung bei unregelmäßiger Beschäftigung
Höhere Beiträge für Krankenversicherung - gerecht?
Berechnung der Höhe von Arbeitslosengeld
Eingliederungszuschuss fällt 2012 weg?
Bemessungszeitraum für ALG I - Anerkennung spät gezahltem Lohn

Interessante Beiträge zu Nettolohn
Darf Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld dem Mindestlohn angerechnet werden?
Nimmt der neue Mindestlohn den deutschen Unternehmern die europäische Wettbewerbsfähigkeit?
Lohndumping: 3,56 Euro Stundenlohn für Pizzaboten sittenwidrig
Wie Arbeitgeber Weihnachtsgeschenke versteuern müssen
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.490 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 02.12.2016
ein Segen, das es Sie gibt

   | Stand: 01.12.2016
Hat gut geholfen

   | Stand: 01.12.2016
Die Anwältin war wirklich sehr nett und sehr Kompetent. Immer wieder gerne :-D Auch wenn ich hoffe das ich es nicht mehr brauchen werde.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 007-318
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
0900-1 875 007-319
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Steuerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Steuerrecht | Abgabefrist Lohnsteuer | Arbeitslosenversicherung | Lohn | Lohnnebenkosten | Lohnsteuer | Lohnsteuerberechnung | Lohnsteuerkarte | Lohnzuschlag | Prämienlohn | Unkündbarkeit | Lohnsteuerjahresausgleich | Lohnsteuervorauszahlung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 007-318
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
0900-1 875 007-319
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Steuerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen