Durchwahl Arbeitsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Kündigung Vertrag

Stand: 16.10.2013

Fragen rund um das Thema Kündigung machen einen nicht geringen Teil der eingehenden Anrufe aus.

Gemäß dem Grundsatz "Verträge sind zu halten" darf keine Partei sich grundlos von einem wirksamen Vertrag los sagen. Kündigungsmöglichkeiten können entweder vertraglich vereinbart oder gesetzlich vorgesehen sein.

Unter Kündigung versteht man die einseitige Auflösung eines Vertragsverhältnisses. Sie erfolgt durch eine Erklärung mit dem Inhalt, dass ein Vertragsverhältnis für die Zukunft beendet wird. Da die Kündigung eine empfangsbedürftige Willenserklärung ist, ergeben sich für den kündigenden Teil meist Beweisprobleme hinsichtlich des Zugangs einer Kündigung beim anderen Vertragspartner.

Man unterscheidet zwischen einer ordentlichen Kündigung, die an bestimmte Fristen gebunden ist, und der außerordentlichen Kündigung, bei der meist keine Fristen zu berücksichtigen sind. Jeder Vertragsteil kann hier aus wichtigem Grund kündigen, der wichtige Grund ist dabei abhängig vom Vertrag zu bewerten und richtet sich meist nach den Umständen des Einzelfalls.

Die Bandbreite der einzelnen Beratungsthemen ist groß, sei es eine Kündigung im Bereich Mietrecht, Arbeitsrecht oder Vertragsrecht (z.B. Abos oder Fitnessvertrag).

Dabei ist jedes Problem individuell, z.B. sind manchmal bestimmte Formerfordernisse zu beachten. Viele Fragen zu diesem Thema lassen sich von einem in diesem Fachbereich erfahrenen Rechtsanwalt innerhalb weniger Minuten sofort beraten.

Bitte halten Sie eventuell vorhanden Unterlagen wie z.B. Verträge oder Schriftverkehr bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Kündigung Vertrag
Kündigungsfrist im Arbeitsvertrag
Kündigung vorzeitig vorlegen
Arbeitsvertrag: Kündigungsfrist zum Monatsende
Ein jährige Kündigungsfrist in Arbeitsvertrag - Möglichkeit zur Verkürzung
Vertragliche Kündigungsfrist des Arbeitsverhältnisses
Wie gestaltet sich der Kündigungsschutz von Mitarbeitern?
Anspruch auf Verringerung der Arbeitszeit

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.484 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 02.12.2016
ein Segen, das es Sie gibt

   | Stand: 01.12.2016
Hat gut geholfen

   | Stand: 01.12.2016
Die Anwältin war wirklich sehr nett und sehr Kompetent. Immer wieder gerne :-D Auch wenn ich hoffe das ich es nicht mehr brauchen werde.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-265
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
0900-1 875 006-267
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht | Arbeitsrecht | Insolvenzrecht | Zivilrecht | Alleinauftrag Kündigung | Arbeitsunfall | Auftrag kündigen | Druckkündigung | gesetzlich | Kündigung | Kündigung Rahmenvertrag | Kündigungsarten | Kündigungsmöglichkeit | Kündigungszeiten | Sonderausstiegsrecht | Vertragskündigung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-265
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
0900-1 875 006-267
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen