Rechtsberatung Hotline
zur Startseite zum ImpressumKontaktzum Pressebereich Stellenangebote
für Anwälte für Mitglieder für Vereine Datenschutzerklärung zu den FAQs
Newsletter bestellen           
Anwaltshotline: Sofort telefonische Rechtsberatung E-Mail-Beratung: Rechtsberatung E-Mail Vertragscenter: Download von Verträgen, Musterschreiben und Leitfäden Anwaltssuche: Bundesweite Suche nach Rechtsanwälten und Kanzleien
Alle Rechtsgebiete  |   Anrufen ohne 0900-Nr.  |   Neu: Recht auf Ihrer Seite Folgt uns bei       1078 Fans  und informiert euch täglich!
Durchwahl zum Thema Kündigung Arbeitnehmer
(Arbeitsrecht)
0900-1 875 006-212
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Arbeitsrecht
So einfach geht's:
 
1.   Rufnummer wählen.
2.   Sie sprechen sofort mit einem Rechtsanwalt.
3.   Die Abrechnung erfolgt über die Telefonrechnung.

Telefonische Rechtsberatung vom Rechtsanwalt zum Thema Kündigung Arbeitnehmer

Stand: 07.02.2012

Die Themen Kündigung und Kündigungsschutz sind wichtige Kernbereiche des Arbeitsrechts und machen einen gewichtigen Teil der täglich bei uns eingehenden Anfragen aus.

Unter Kündigung versteht man die einseitige Auflösung des Arbeitsvertrags. Sie erfolgt durch eine empfangsbedürftige Willenserklärung mit dem Inhalt, dass das Vertragsverhältnis für die Zukunft beendet wird. Ein Arbeitnehmer kann sein Arbeitsverhältnis grundsätzlich ordentlich, d.h. unter Einhaltung einer vierwöchigen Kündigungsfrist, ohne Angabe von Gründen zum 15. oder zum Ende eines Monats kündigen; die Frist verlängert sich nur, wenn dies in seinem Arbeitsvertrag oder in dem entsprechenden Tarifvertrag so vereinbart ist. Auch kann der Arbeitnehmer sein Arbeitsverhältnis bei Vorliegen eines wichtigen Grundes außerordentlich, d.h. ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist, sofort oder zu einem Zeitpunkt vor dem Ablauf der Kuendigungsfrist kündigen. Die Arbeitgeberkündigung unterscheidet die ordentlichen Kündigung in verhaltensbedingte Kündigung, personenbedingte Kündigung und betriebsbedingte Kündigung. Bei der betriebsbezogenen Kündigung kommt es darauf an, ob Umstände vorliegen, die die Anwendung des Kündigungsschutzgesetzes erfordern. Auch sind bei jeder ordentlichen Kündigung viele sonstige Arbeitnehmerschutzgesetze zu beachten.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline!

    RSS-JuraFeed

Interessante Beiträge zum Thema Kündigung Arbeitnehmer

Kündigung 'zum nächstmöglichen Zeitpunkt' ist wirksam
Eine Kündigungserklärung muss nicht immer ein konkretes Datum nennen. Es langt durchaus, wenn das Ende des Arbeitsverhältnisses mit der Formulierung „zum nächstmöglichen Zeitpunkt“ genannt ...weiter lesen
Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zum Thema Kündigung Arbeitnehmer

Mitarbeiterin in der Probezeit kündigen
Frage: Ich möchte eine Mitarbeiterin in Festanstellung kündigen. Sie befindet sich in der Probezeit. Sie ist meine erste Festangestellte. Laut Vertrag bedarf es dazu einer ordentlichen Kündigun...
Antwort: Grundsätzlich ist der Empfehlung Ihres ehemaligen Rechtsanwaltes zuzustimmen. Je weniger Sie in der Kündigung schreiben, umso weniger Angriffspunkte gibt es, so dass die Arbeitnehmerin sich zumindes ...⇒ zum vollständigen Fall
SEHR GUT (4.5/5)

4.5 Sternenbewertungen

14.395 Kundenbewertungen

Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !
Ähnliche Themen:

Rechtsberatung für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt für Kündigung Arbeitnehmer
Allgemeine Rechtsfragen
Arbeitsrecht
Familienrecht
Alle Rechtsgebiete

Abmahnung
Abmahnung Arbeitsrecht
Abmahnung formulieren
Abmahnungsgründe
Arbeitgeberkündigung
Arbeitnehmer Kündigung
Arbeitnehmerkündigung
Eigenkündigung
Kündigung Älterer Arbeitnehmer
Kündigung durch Arbeitnehmer
Kündigung in der Probezeit
Kündigung Probezeit
Kündigung während der Probezeit
Kündigungsfrist Arbeitnehmer
Ticker
Deutsche Anwaltshotline
Jura-Ticker für Ihre Seite?
Einfach hier klicken.
Recht auf Ihrer Website
Einige Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline:
Rechtsanwalt
Meinrad Mayer
Rechtsanwältin
Silke Helmling
Rechtsanwältin
Angela Carls
Rechtsanwalt
Stefan Rodenhäuser
Vorteile

Weitere Projekte der Deutschen Anwaltshotline: Anwaltsverzeichnis | Deutsches Rechtsforum