Durchwahl Arbeitsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Diskriminierung

Stand: 31.03.2014

Häufig hören wir zum Thema Diskriminierung.

Der Begriff der Diskriminierung kann juristisch gesehen in fast allen Rechtsgebieten eine Rolle spielen.

Unter Diskriminierung versteht man im allgemeinen sowie auch im juristischen Sinne nicht anderes, als das etwas eigentlich Gleiches aus irgendeinem Grund ungleich behandelt wird.

Ein Mensch der beispielsweise wegen seiner Hautfarbe oder wegen einer Behinderung anders behandelt wird als ein anderer, obwohl er durchaus im Stande ist, auf dem jeweiligen Gebiet die qualitativ gleiche Leistung zu erbringen wird diskriminiert. In Deutschland existiert, um ein solches Verhalten auszuschließen, bereits in der Verfassung das sogenannte Diskriminierungsverbot in Art. § GG.

Zudem existiert das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Dieses Gesetz geht auf eine europäische Richtlinie zurück.

Bei Fragen zum Thema Diskriminierung stehen Ihnen bei der Deutschen Anwaltshotline spezialisierte Rechtsanwälte zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Diskriminierung
Teilzeitwunsch kann nur aus betrieblichen Gründen verweigert werden
Arbeitgeber hat Navigationsgerät zugesagt - Hält sich nicht daran
Arbeitsvertrag - unterschreiben und absagen?
Dauer des Vertragsverhältnisses
Nach Einführung des Bürgerentlastungsgesetzes - Arbeitgeber kürzt den Bruttolohn
Bindungswirkung bei Vereinbarungen des Arbeitsvertrages
Darf sich die Erfindervergütung an den zukünftigen Lizenzeinnahmen orientieren?

Interessante Beiträge zu Diskriminierung
Wirksamer Zugang einer Kündigung beim Arbeitnehmer
Wann haftet der Arbeitnehmer bei der Arbeit?
Arbeitgeber kann den Hund am Arbeitsplatz verbieten.
Nachhilfe-Lehrer als freie Mitarbeiter
Anspruch auf freiwillig gewährtes Weihnachtsgeld
Hund am Arbeitsplatz muss nicht geduldet werden
Vorgesetzter lässt Arbeitszeitnachweise fälschen
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.511 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 08.12.2016
Mir wurde kurz, knapp und sehr verständlich weitergeholfen. Habe alles erfahren was ich wissen musste, um meinen Streit korrekt zu beenden. Sehr kompetente Hilfestellung. Vielen Dank!!!

   | Stand: 07.12.2016
Herr RA Leist hat einen scharfen, analytischen Verstand, den er akkurat zum Einsatz bringt. Seine Ausführungen sind deutlich und klar, ich konnte seine Hinweise sehr gut umsetzen. Prima. Vielen herzlichen Dank!

   | Stand: 07.12.2016
Frau von Poser kann ich in jeglicher Hinsicht weiter empfehlen.Tolle Arbeit immer erreichbar ...Perfekt.Vielen Dank!!!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-191
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
0900-1 875 003-192
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Öffentliches Recht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Öffentliches Recht | Arbeitnehmer | Beförderungsstopp | Beschäftigtenzahl | Betriebsausflug | Betriebsvereinbarung | Betriebszugehörigkeit | Einsicht Personalakte | Frauenquote | Geheimhaltung | Gleichstellung | Gleichstellungsantrag | Interessenausgleich | Karenz | Karenzentschädigung | Karenztage | Kleidergeld | Personalabbau | Gleichbehandlung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-191
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
0900-1 875 003-192
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Öffentliches Recht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen