Durchwahl Arbeitsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Direktionsrecht

Stand: 19.09.2013

Häufig wird statt des Begrifft Direktionsrecht auch der Begriff "Weisungsrecht" im Bereich des Arbeitsrechts verwendet.

Das Weisungsrecht ist in § 106 GewO geregelt.

Inhalt, Umfang und Grenzen des Rechts eines Arbeitgeber, seinem Arbeitnehmer Weisungen zu erteilen richten sich sowohl nach Tarifverträgen, einzelvertraglichen Regelungen und anderen gesetzlichen Regelungen.

Die Weisungen können sich sowohl auf die Arbeit an sich beziehen, wie auch auf andere Bereiche, die in Zusammenhang mit dem Arbeitsplatz stehen (z.B. Rauchverbot, Arbeitszeit etc.) Die Wirksamkeit einer solchen Weisung richtet sich sowohl nach den zugrundeliegenden Vereinbarungen als auch nach den Grenzen des Ermessens, welchen der Arbeitgeber Rechnung zu tragen hat.

Die Weisungen dürfen jedoch nicht die Regelungen des Arbeitsvertrages überschreiten. Dieses wäre unzulässig. Sie dürfen auch nicht zur Sittenwidrigkeit führen oder gegen ein gesetzliches Verbot verstoßen.

Haben Sie Fragen? Dann wenden sie sich doch einfach an die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline - telefonisch oder per E-Mail.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Direktionsrecht
Versteuerung der auf einmal ausgezahlten Renteneinkünfte
Höhere Beiträge für Krankenversicherung - gerecht?
Nebenverdienst neben der Rente
In Spanien arbeitslos geworden und in Deutschland Arbeitslosengeld beantragt - Besteht ein Anspruch auf Zahlungen?
Berechnung des Arbeitslosengeldes
Abwicklung des Arbeitsverhältnisses nach Kündigung
Bemessung des Arbeitslosengeldes durch die Agentur für Arbeit

Interessante Beiträge zu Direktionsrecht
Mediation in innerbetrieblichen Konflikten
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.495 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 02.12.2016
ein Segen, das es Sie gibt

   | Stand: 01.12.2016
Hat gut geholfen

   | Stand: 01.12.2016
Die Anwältin war wirklich sehr nett und sehr Kompetent. Immer wieder gerne :-D Auch wenn ich hoffe das ich es nicht mehr brauchen werde.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-187
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Familienrecht | Arbeitgeber Pflichten | Arbeitgebergesetz | Arbeitgeberrecht | Arbeitgeberregress | Arbeitgebersparzulage | Arbeitsanweisung | Arbeitsgesetz | Arbeitsgesetzbuch | Arbeitsrechtsgesetz | Bundesarbeitsgesetz | Fürsorgepflicht | geschäftsführender Gesellschafter | Pflicht Arbeitgeber | Sozialversicherungsbeiträge | Vertrauensverhältnis | Weisungsbefugnis | Weisungsberechtigter | Weisungsrecht | Arbeitgeberdarlehen

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-187
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen