Durchwahl Arbeitsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Befristeter Vertrag

Stand: 03.08.2015

Die Befristung eines Arbeitsverhältnisses beinhaltet eine Vereinbarung, wonach das Arbeitsverhältnis zu einem bestimmten Datum oder mit einem bestimmten Ereignis enden soll, ohne dass es einer Kündigung bedarf.

Die Beendigung tritt dann automatisch mit Eintritt des Datums oder des Ereignisses ein. Die Befristung ist neben der Kündigung ein anerkannter Beendigungsgrund für ein Arbeitsverhältnis. Der befristete Arbeitsvertrag steht im Gegensatz zum Dauerarbeitsverhältnis, das nur aufgrund einer sozial gerechtfertigten Kündigung beendet werden darf. Die Befristung ist nur rechtswirksam, wenn ein Gesetz sie für zulässig erklärt (z.B. Teilzeit- und Befristungsgesetz). Befristete Arbeitsverhältnisse sind bis zu ihrem Ablauf nicht ordentlich kündbar, es sei denn, im Arbeitsvertrag oder dem zugrunde liegenden Tarifvertrag ist die Kündbarkeit während der Laufzeit ausdrücklich vorgesehen. Die außerordentliche Kündigung aus wichtigem Grund kann dagegen nicht ausgeschlossen werden und ist immer möglich.

Weitere Erläuterungen zu befristeten Verträgen geben Ihnen gerne die Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen der Deutschen Anwaltshotline.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Befristeter Vertrag
Ehemaliger Lebenspartner möchte Miete nicht mehr mitzahlen
Dienstvertrag kündigen - Fristen
Photovoltaikanlage - Firma im Verzug
Zuviel bezahlte Hundesteuer nach Ableben des Hundes zurückverlangen
Pflicht des Bauherrn zur Behebung von Mängeln
Verkäufer liefert bestellte Ware nicht - Wie ist zu verfahren?
Darf man ohne einen Arbeitsvertrag arbeiten?

Interessante Beiträge zu Befristeter Vertrag
Geheimsprache in Arbeitszeugnissen
Anspruch auf Weihnachtsgeld als freiwillige Leistung des Arbeitgebers
Kündigung eines befristeten Arbeitsverhältnisses
Kein Streikaufruf über E-Mail-Konto der Firma
Arbeitsrecht: Kündigungsschreiben unter Anwesenden im Original übergeben
Vorgesetzter lässt Arbeitszeitnachweise fälschen
Entgeltfortzahlung bei selbstverschuldeter Arbeitsunfähigkeit
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.044 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 21.08.2017
Absolut freundliche und kompetente Beratung. So habe ich mir das vorgestellt

   | Stand: 21.08.2017
Herzlichen Dank für die gute und verständliche Erklärung. Ich war überaus zufrieden

   | Stand: 18.08.2017
Vor ein paar Jahren habe ich die deutsch Anwaltshotline entdeckt und wurde in meinem damaligen Notfall sofort rechtlich einwandfrei und sehr freundlich beraten. Das war eine Riesenerleichterung, da ich dann sofort wusste, was weiter zu tun ist und nicht auf einen - noch dazu weit teureren Anwaltstermin warten musste. Seitdem habe ich immer wieder einmal die deutsche Anwaltshotline genutzt und auch weiterempfohlen, da ich absolut von Ihrem Service überzeugt bin. Es ist einfach eine großartige Sache und ich danke allen Anwälten,die sich dafür engagieren!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-439
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
0900-1 875 002-440
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
0900-1 875 002-441
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht | Arbeitsrecht | Mietrecht | Zivilrecht | angemessene Frist | Bearbeitungsfristen | befristet | Befristung | Entfristung | Feststellungsfrist | Frist | Fristablauf | Fristberechnung | Fristeinhaltung | Fristenplan | fristgerecht | fristgerechte Abgabe | Fristsetzung | Fristverlängerung | Fristwahrung | Vertragsbefristung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-439
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
0900-1 875 002-440
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
0900-1 875 002-441
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen