Durchwahl Baurecht (öffentliches)
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Ausschreibung

Stand: 22.01.2013

Ausschreibung ist ein Begriff aus dem öffentlichen Bau- und Vergaberecht.

Öffentliche Auftraggeber sind verpflichtet, von ihnen in Auftrag gegebene Leistungen auszuschreiben und ein transparentes, faires Vergabeverfahren durchzuführen, das strengen gesetzlichen Vorgaben unterliegt. Detailregelungen hierzu finden sich im Vergaberecht, das dem öffentlichen Recht zugehört.

Im Arbeitsrecht gibt es den Begriff Ausschreibung im Zusammenhang mit der Besetzung offener Stellen. Bei der Ausschreibung solcher Stellen ist vom Arbeitgeber u. a. § 611b BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) zu beachten. Hiernach ist jede Ausschreibung zwingend geschlechtsneutral zu formulieren, es sei denn, dass ein bestimmtes Geschlecht unverzichtbare Voraussetzung für die Tätigkeit ist. Nach § 81 Abs. 2 SGB IX ist die Ausschreibung darüber hinaus auch schwerbehindertenneutral abzufassen.

Nach § 6 Frauenfördergesetz sind Ausschreibungen im Bereich der Bundesverwaltung so zu formulieren, dass sich auch Frauen besonders angesprochen fühlen sich hierauf zu bewerben. Nach § 93 Betriebsverfassungsgesetz ist zu beachten, dass der Betriebsrat verlangen kann, dass vor einer öffentlichen Stellenausschreibung eine interne Stellenausschreibung zu erfolgen hat. Schließlich ist nach § 7 Abs. 1 TzBfG (Teilzeit- und Befristungsgesetz) ist grundsätzlich jeder Arbeitsplatz auch als Teilzeitarbeitsplatz auszuschreiben, es sei denn die Stelle eignet sich hierfür nicht.

Detaillierte Auskünfte zum Thema Ausschreibung erteilen Ihnen gerne unsere Partneranwälte am Telefon der Deutschen Anwaltshotline!


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Ausschreibung
Bezahlte Gartenhilfe gleichzusetzen mit Schwarzarbeit?
Ablehnung von Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts
Weder deutsches noch franzözisches Konsulat kümmert sich um Visum
Standesamtlich in London heiraten
Benachteiligung eine Schülerin wegen Dyskalkulie?
Kein Mietzuschuss für Studenten wenn Eltern Mietvertrag unterschreiben?
Gesetzliche Betreuung Aufheben und stattdessen privat betreut werden

Interessante Beiträge zu Ausschreibung
Gründe um einen Vertrag anzufechten
Jobcenter muss Indonesien-Reise bezahlen
Rechtswidrige Drohungen bei Facebook - Gewaltschutzgesetz
Privatschule darf nicht nach Uracher Plan unterrichten
Kein Zuschuss von der Krankenkasse für einen Karatekurs
Kein Anspruch auf Führerscheintheorieprüfung in thailändischer Sprache
Nächtliche Fixierung eines Kindes
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.248 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 27.09.2016
Es ist für Fragen eine gute Alternative zu einem persönlichen Anwaltsbesuch.

   | Stand: 27.09.2016
Hallo, sehr präzise, punktgenaue und frdl. Beratung. Wusste sofort nach diesem Gespräch was zu tun ist. Das Gespräch wird nicht unnötig in die Länge gezogen, wie bei anderen Hotlinen. Jederzeit gerne wieder und vielen Dank...mfG.

   | Stand: 22.09.2016
Hier hat eine punktgenaue, präzise Enschätzung der Rechtslage stattgefunden!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-526
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Baurecht (öffentliches)
 
0900-1 875 002-110
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Baurecht (öffentliches) | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Baurecht (öffentliches) | Abwerbung | Angaben | Anwerbung | Bewerbungen | Bewerbungskosten | Bewerbungsunterlagen | interne Ausschreibung | Stellenausschreibung | Stellenbeschreibung | Vorstellungsgespräch | Vorstellungskosten | Lebenslauf

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-526
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Baurecht (öffentliches)
 
0900-1 875 002-110
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen