Durchwahl Arbeitsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Aufenthaltsraum

Stand: 30.06.2014

Häufig stellen Arbeitgeber ihren Arbeitnehmern Aufenthaltsräume zur Verbringung der Arbeitspausen zur Verfügung.

Leider hat schon so mancher Arbeitnehmer schlechte Erfahrungen mit Diebstahl in solchen Räumen gemacht. Grundsätzlich gilt hier - keine Haftung des Arbeitgebers für die Sachen des Arbeitnehmers. Ein solcher Hinweis ist auch in den meisten Fällen in den Räumen deutlich sichtbar als Hinweisschild aufgehängt. Es gilt also: Besser keine Wertsachen in den Betrieb mitnehmen und wenn es einmal sein muss, dann sollte man sie am Körper tragen oder in den Betriebssafe zur Aufbewahrung geben. 1) Aufenthaltsräume und Jugendarbeitsschutz In § 11 JArbSchG ist geregelt, dass bei Beschäftigung Jugendlicher für die Ruhepausen regelmäßig Aufenthaltsräume zur Verfügung stehen müssen: Der Aufenthalt während der Ruhepausen in Arbeitsräumen darf den Jugendlichen nur gestattet werden, wenn die Arbeit in diesen Räumen während dieser Zeit eingestellt ist und auch sonst die notwendige Erholung nicht beeinträchtigt wird. 2) Aufenthaltsräume und Rauchverbot Innerhalb seines Direktions- und Weisungsrechtes kann der Arbeitgeber im Hinblick auf Brand- und Gesundheitsgefahr ein allgemeines Rauchverbot aussprechen. ! 3) Aufenthaltsräume und Bauordnungsrecht Im Bauordnungsrecht der Länder ist geregelt, welchen Anforderungen Räume genügen müssen, um als Aufenthaltsraum genutzt werden zu dürfen. Als Beispiel Art. 45 BayBO, so oder ähnlich auch in anderen Bundesländern: I. Aufenthaltsräume sind Räume, die nicht nur zum vorübergehenden Aufenthalt von Menschen bestimmt sind oder nach Lage und Größe dazu benutzt werden können.

Für Fragen zum Thema Aufenthaltsraum stehen Ihnen die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline AG sowohl telefonisch als auch in der E-Mail-Beratung gerne zur Verfügung.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Aufenthaltsraum
Abdeckung medizinischer Versorgung durch private Krankenkasse
Anschlussreha abgelehnt - Widerspruch einlegen

Interessante Beiträge zu Aufenthaltsraum
Videoüberwachung in Fitnessstudio zulässig?
Kein Zuschuss von der Krankenkasse für einen Karatekurs
Auszubildender verletzt Kollegen - 25.000 Euro Schmerzensgeld
Verkaufsverbot von Magnetschmuck in Apotheke
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.484 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 02.12.2016
ein Segen, das es Sie gibt

   | Stand: 01.12.2016
Hat gut geholfen

   | Stand: 01.12.2016
Die Anwältin war wirklich sehr nett und sehr Kompetent. Immer wieder gerne :-D Auch wenn ich hoffe das ich es nicht mehr brauchen werde.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-899
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht | Arbeitsrecht | Insolvenzrecht | Tarifrecht | Arbeitgeber | Arbeitnehmer | Arbeitspausen | Aufenthaltsräume | Berufsordnung | Betriebsstättenverordnung | Gesundheit | Lärmzulage | Rauchen am Arbeitsplatz | Rauchverbot | Raumklima | Videoüberwachung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-899
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen