Durchwahl Arbeitsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Arbeitsvertragswiderruf

Stand: 18.12.2013

Grundsätzlich ist es nicht möglich, einen einmal abgeschlossenen Arbeitsvertrag zu widerrufen. Er kann als Dauerschuldverhältnis lediglich unter Einhaltung der Kündigungsfrist gekündigt werden; bei Vorliegen eines wichtigen Grundes auch ohne Einhaltung einer Frist. Wann und ob ein Vertrag auch schon vor Antritt des Arbeitsverhältnisses gekündigt werden kann, hängt vom Einzelfall und etwaigen vertraglichen Regelungen ab.

In bestimmten Fällen gibt es darüber hinaus die Möglichkeit den Vertrag anzufechten. Dies gilt insbesondere dann, wenn eine der Vertragsparteien bei Abschluss des Vertrages falsche Tatsachen vorgespiegelt oder wahre Tatsachen verschwiegen hat, obwohl sie zur Aufklärung verpflichtet gewesen wäre (Täuschung).

Wie und unter welchen Voraussetzungen Sie sich in Ihrem speziellen Fall am besten von einem abgeschlossenen Arbeitsvertrag lösen können, sagen Ihnen die auf das Arbeitsrecht spezialisierten Anwälte der Deutschen Anwaltshotline unter der oben stehenden Telefonnummer.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Arbeitsvertragswiderruf
Rechte als Arbeitnehmer bei passiver Phase von Altersteilzeit
Arbeitsvertrag: Fragen zur Kündigung und zum Gehalt
Überstunden werden nach Kündigung nicht ausbezahlt
Fragen zur Änderungskündigung
Kann gewährter Urlaub einfach wieder gestrichen werden ?
Auflösungsvertrag mit dem Arbeigeber aufgrund der Aussicht auf einen besseren Arbeitsplatz
Sperrfrist durch Ablehnen eines Arbeitsvertrages?

Interessante Beiträge zu Arbeitsvertragswiderruf
Wirksamer Zugang einer Kündigung beim Arbeitnehmer
Beweisverwertungsverbot bei unerlaubter Spindkontrolle
Kranke Krankenschwester: Nachtdienstuntauglich heißt nicht arbeitsunfähig
Schmerzensgeld bei verbotener Videoüberwachung am Arbeitsplatz
Anspruch auf freiwillig gewährtes Weihnachtsgeld
Kein Streikaufruf über E-Mail-Konto der Firma
Entgeltfortzahlung bei selbstverschuldeter Arbeitsunfähigkeit
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.485 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 02.12.2016
ein Segen, das es Sie gibt

   | Stand: 01.12.2016
Hat gut geholfen

   | Stand: 01.12.2016
Die Anwältin war wirklich sehr nett und sehr Kompetent. Immer wieder gerne :-D Auch wenn ich hoffe das ich es nicht mehr brauchen werde.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-786
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Familienrecht | Arbeitgeber | Arbeitgeberwechsel | Arbeitsvertrag ruhend | Arbeitsvertragsänderung | Beschäftigungsverbot | Öffentlicher Dienst | ruhendes Arbeitsverhältnis | Tendenzbetrieb | Umzugsgeld | Umzugskosten | Umzugstag | Versetzung | Versetzungsantrag | Vertragsänderung | zumutbarer Arbeitsweg | Kirchenbedienstete

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-786
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen