Durchwahl Arbeitsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Arbeitskleidung

Stand: 29.08.2014

Als Arbeitskleidung im engeren Sinne werden Kleidungsstücke bezeichnet, die von dem Arbeitnehmer zwecks Schonung der eigenen Kleidung während der Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit getragen werden.

Der Begriff der Arbeitskleidung im weiteren Sinne umfasst zusätzlich auch Berufskleidung, Dienstkleidung sowie Schutzkleidung. Gesetzliche Regelungen über die Arbeitskleidung existieren nicht. Die Kosten für Anschaffung und Reinigung von Berufs- und Arbeitskleidung (im engeren Sinne) trägt in der Regel der Arbeitnehmer selbst. Die Frage der Dienstkleidung unterliegt dem Weisungsrecht des Arbeitgebers. So kann dieser z.B. unter bestimmten Voraussetzungen einen Verkäufer anweisen, Sakko und Krawatte zu tragen (LAG Hamm 22.10.91, BB 92, 430).

Im Gegenzug ist der Arbeitgeber aufgrund von Betriebsvereinbarungen oft verpflichtet, für Anschaffung und Reinigung der Dienstkleidung aufzukommen bzw. sich an den Kosten zu beteiligen. Die Stellung von Schutzkleidung bei gefahrgeneigten Tätigkeiten ist aufgrund der arbeitsvertraglichen Fürsorgepflicht des Arbeitgebers (§ 618 BGB) geboten. Ähnlich wie bei der Dienstkleidung enthalten die tarifrechtlichen bzw. vertraglichen Regelungen auch bei der Schutzkleidung zumeist entsprechende Kostentragungsregelungen. Mehr dazu auch im aktuellen Ratgeber für junge Arbeitnehmer.

Für weitergehende Fragen zum Thema "Arbeitskleidung" stehen Ihnen jederzeit die Spezialisten der Deutschen Anwaltshotline unter der Durchwahl 0900-1 875 000-12 zur Verfügung.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Arbeitskleidung
Vielfliegermeilen steuerlich absetzen
Kfz-Steuer trotz Schweizer Wohnort?
Private Wohnräume als Arbeitsplatz nutzen
Geltendmachung von geleisteten Überstunden
Nutzung des Arbeitshandys nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses
Werbungskosten als Mittel zur Absenkung des anzurechnenden Einkommens beim Kindesunterhalt

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.482 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 30.11.2016
Danke, sehr hilfreich!

   | Stand: 30.11.2016
Zu RA Karlheinz Dorsch: Verständliche Ausdrucksweise, eindeutige Aussagen, wertvolle Zusatzhinweise aus eigener Initiative des Anwalts. Insgesamt eine in jeder Hinsicht sehr gute, umsichtige Beratung.

   | Stand: 29.11.2016
Fachliche und klare Erklärung, Hilfe in richtigem Zeitpunkt wenn man braucht. Danke!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-699
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
0900-1 875 001-700
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Steuerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Steuerrecht | Arbeitsmittel | Arbeitszimmer | Aufwandspauschale | Aufwendungsersatz | Berufsbedingte Aufwendungen | Betriebsmittel | Bewerbungskosten | Bewirtung | BewRGr | Fortbildungskosten | Geschäftsessen | Pauschbetrag | Werbekosten | Werbungskosten

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-699
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
0900-1 875 001-700
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Steuerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen