Durchwahl Arbeitsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

arbeitsfrei

Stand: 05.03.2014

Die Arbeitsfreistellung - das Ruhen der Arbeitsverpflichtung - kann auf verschiedenen Umständen beruhen. Die Arbeitsfreistellung ist keinesfalls gesetzlicher oder vertraglicher Urlaub, der zur Erholungszwecken dient, sondern hat einen bestimmten Anlass zur Voraussetzung. Auf gesetzlicher Grundlage ist z.B. eine Arbeitsfreistellung zur Pflege eines kranken Kindes, bei Hochzeit, Todesfall oder bei Umzug in bestimmtem zeitlichen Rahmen möglich.

Ein anderer Grund für eine Arbeitsfreistellung liegt vor, wenn ein vor der Verrentung stehende Arbeitnehmer seine angesammelten Überstunden sich in Freizeit ausgleichen lässt. Sehr häufig kommt es auch zu einer Arbeitsfreistellung, wenn eine Kündigung ausgesprochen wurde und es dem Arbeitgeber angelegen ist, bis zum Kündigungsfristende den Arbeitnehmer unter Weiterzahlung des Arbeitslohnes von seiner Arbeitsverpflichtung zu suspendieren.

Zu den vielfältigen Aspekten und Zweifelsfragen bei diesen Gestaltungen stehen Ihnen unsere kompetenten Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu arbeitsfrei
Bezahlter Urlaub auch für Mini-Jobber?
Mültonnen vom Entleerungspersonal auf dem Bürgersteig stehengelassen
Ruhestand wegen Dienstunfähigkeit - Anspruch auf Resturlaub und Überstunden?
Kann gewährter Urlaub einfach wieder gestrichen werden ?
Anspruch auf Urlaubstage nach der Kündigung
Können Sozialleistungen trotz Obdachlosigkeit verweigert werden?
Kann der Mitarbeiter über die Festsetzung seiner Urlaubstage bestimmen?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.240 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 22.09.2016
Hier hat eine punktgenaue, präzise Enschätzung der Rechtslage stattgefunden!

   | Stand: 20.09.2016
Alles Gut gelaufen! Gerner wieder !

   | Stand: 19.09.2016
Frau RA`in Leineweber hat meine Fragestellung kompetent und umfassend beantwortet.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-685
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Familienrecht | Arbeitgeber | Arbeitsrecht Urlaub | Bundesurlaubsgesetz | Bundesurlaubsverordnung | Erholungsurlaub | freie Tage | gesetzlicher Urlaubsanspruch | Grundurlaub | Jahresurlaub | Urlaubsanspruch | Urlaubsrecht | Urlaubsverordnung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-685
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen