Durchwahl Arbeitsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Abmahnungsgründe

Stand: 25.11.2014

Eine Abmahnung ist eine i.d.R. schriftliche Rüge eines Verstoßes gegen eine vertragliche Pflicht.

Im Arbeitsrecht muss das gerügte Verhalten möglichst genau mit Datum und Uhrzeit beschrieben sein, deutlich als Vertragsverstoß bezeichnet werden verbunden mit der Aufforderung, dieses Verhalten in Zukunft zu unterlassen und klarstellen, dass im Wiederholungsfall mit einer Kündigung gerechnet werden muss. Eine Abmahnung kann in den verschiedensten Rechtsbeziehungen zum Tragen kommen. So können sie von ihrem Arbeitgeber abgemahnt werden, weil sie zum Beispiel wiederholt zu spät zur Arbeit erscheinen, ihre Arbeit alkoholisiert verrichten oder anderweitig gegen arbeitsvertragliche Pflichten verstoßen. Wenn Sie als Arbeitgeber eine Abmahnung aussprechen müssen, sollten Sie gewisse Formalien beachten, insbesondere sollte der Arbeitnehmer vor Ausspruch einer Abmahnung Gelegenheit zur Stellungnahme zu dem gerügten Sachverhalt erhalten. Der Vermieter kann den Mieter z.B. abmahnen, wenn es durch ihn zu unzumutbaren Lärmbelästigungen kommt oder sie den Hausfrieden nachhaltig stören. Eine wichtige Rolle spielt die Abmahnung auch im Wettbewerbsrecht. Hier ist sie fast immer mit einer hinzugefügten Unterlassungserklärung verbunden. Wir beraten sofort zu allen Rechtsbereichen der Abmahnung!

In unserem Vertragscenter haben wir eine Mustervorlagen einer arbeitsrechtlichen Abmahnung. Diese enthält verschiedene gängige Abmahnungsgründe, die auf den konkreten Vorfall angepasst werden können.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Abmahnungsgründe
Arbeitsrecht - Ist eine Kündigung auch bei verspäteter Zustellung durch die Post wirksam?
Kündigungsfrist eines Mietverhältnisses gem. § 573 a BGB
Hilfsweise Fristgerechte Kündigung - Bedeutung
Wer bezahlt die Ausweichwohnung des Mieters beim Wasserschaden?
Schutzrechte des Mieters gegen eine Eigenbedarfskündigung
Sonderkündigungsrecht bei Zwangsversteigerung
Kauf eines Hauses mit Mietern - Kann den Mietern gekündigt werden?

Interessante Beiträge zu Abmahnungsgründe
Mediation in innerbetrieblichen Konflikten
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.484 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 02.12.2016
ein Segen, das es Sie gibt

   | Stand: 01.12.2016
Hat gut geholfen

   | Stand: 01.12.2016
Die Anwältin war wirklich sehr nett und sehr Kompetent. Immer wieder gerne :-D Auch wenn ich hoffe das ich es nicht mehr brauchen werde.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-166
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
0900-1 875 001-167
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
0900-1 875 001-168
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Wettbewerbsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht | Arbeitsrecht | Mietrecht | Wettbewerbsrecht | Abmahnung | Abmahnung formulieren | Abmahnwelle | Arbeitgeber | Arbeitnehmer | Bildnachweis | Hausfrieden | Kundenschutz | Schutzgebühr | Schutzrecht | Schutzschrift | Vergleichende Werbung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-166
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
0900-1 875 001-167
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
0900-1 875 001-168
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Wettbewerbsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen