Durchwahl Arbeitsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

450 euro job

Stand: 08.11.2013

Als 450-euro-job wird eine geringfügige Beschäftigung im Sinne des § 8 Sozialgesetzbuch-IV (SGB-IV) bezeichnet.

Meist wird von einem Job auf 450-euro-Basis oder einem Minjob gesprochen. Denn es ist nicht erforderlich, dass für die so umschriebene Tätigkeit immer eine Entlohnung von 450 EUR im Monat erfolgt, vielmehr darf die Entlohnung regelmäßig 450 EUR  pro Monat nicht übersteigen.

Die Verdienstgrenze pro Jahr darf somit nicht größer als 5400 EUR sein. Bei Überschreiten dieser Grenze tritt ab dem Überschreitungstag die normale Versicherungspflicht ein.

Mit den Minijobs sind verbunden Pauschalbeiträge zur Kranken- und Rentenversicherung, zur Steuer und zu verschiedenen Umlagen für Krankheit, Schwangerschaft, gesetzliche Unfallversicherung und Insolvenz. Deren Höhen unterscheiden sich bei Minijobs im gewerblichen Bereich, in Privathaushalten und bei kurzfristigen Minijobs.

Einzelfragen aus diesen Bereichen beantworten Ihnen gern die Anwälte der Deutschen Anwaltshotline


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu 450 euro job
Hinzuverdienst bei Versorgungsanspruch nach Zurruhesetzung
Sozialabgaben bei zwei Jobs
Nebenverdienst neben der Rente
Einstellen eines Rentners - Was ist zu beachten ?
Anspruch auf Selbständigkeit neben einer Festanstellung
Maßgeblicher Zeitpunkt für den Beginn der Sperrzeit bei Eigenkündigung
Beitragsanforderungen der Krankenversicherung bei Freiberuflern

Interessante Beiträge zu 450 euro job
Nebentätigkeit führt bei erkranktem Beamten zur Entfernung aus dem Dienst
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.828 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 24.03.2017
kompetente Auskunft, alle Fragen wurden geklärt, sehr freundlich

   | Stand: 23.03.2017
Ruhige klare Antworten des RA Böckhaus, so wurde die erste Aufregung genommen. Vielen Dank

   | Stand: 22.03.2017
Beratung war kompetent und genau. Danke!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-534
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht | Arbeitsrecht | Insolvenzrecht | Tarifrecht | 1 Euro Job | Geringfügige Beschäftigung | Geringfügigkeit | Geringverdiener | Krankheit | Meldepflicht Nebenerwerb | Minijob | Mini-Jobs | Nebengewerbe | Nebentätigkeit | Nebentätigkeitsgenehmigung | Versicherungspflicht

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-534
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen