Durchwahl Anwaltsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Anwaltsrechnung

Stand: 09.10.2013

Häufig hören wir Fragen zu Anwaltsrechnungen. Insbesondere kann es zu Unstimmigkeiten zwischen Mandant und Rechtsanwalt wegen der Höhe der Forderung kommen.

Die Höhe der Rechtsanwaltsvergütung ist manchmal für den Laien schwer nachvollziehbar, sie richtet sich im Allgemeinen nach dem so genannten Streit- oder Gegenstandswert. Der notwendige Inhalt der Berechnung ist im Rechtsanwaltsvergütungsgesetz geregelt. In der Berechnung sind die Beträge der einzelnen Gebühren und Auslagen, Vorschüsse, eine kurze Bezeichnung des jeweiligen Gebührentatbestands, die Bezeichnung der Auslagen sowie die angewandten Nummern des Vergütungsverzeichnisses und bei Gebühren, die nach dem Gegenstandswert berechnet sind, auch dieser anzugeben. Der Vergütungsanspruch entsteht für das Betreiben des Geschäfts für den Mandanten, einschließlich der Entgegennahme der Information. Die Gebühren können im Wege des Vorschusses oder nach Beendigung des Mandats verlangt werden.

Bei Fragen zur Anwaltsrechnung können viele schwierige Fragen auftauchen, die häufig nur nach eingehender Prüfung sämtlicher Unterlagen durch einen erfahrenen Rechtsanwalt beantwortet werden können. Daher sollte Sie für eine telefonische Beratung Ihre Unterlagen vorliegen haben.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Anwaltsrechnung
Berechnung von Anwaltskosten
Prozess gegen Rundfunkgebühr - Mit oder ohne Anwalt?
Muss ich die Rechnung eines Anwalts zahlen?
Übernahme der Anwaltskosten nach Streitigkeiten mit Vermieter
Zu hohes Anwaltshonorar?
Verbindliche Kostenregelung für Erstberatung bei Rechtsanwalt?
Die Festlegung und Berechnung von Geschäftsgebühren und Einigungsgebühren

Interessante Beiträge zu Anwaltsrechnung
Bundestag schützt Verbraucher vor dem Abmahn-Unwesen
Abmahnung: Werbung nutzt positives Image von Olympischen Spielen
Außergerichtliche Kostenaufhebung beim rechtsschutzversicherten Mandanten
Vor Gericht erscheinen: mit oder ohne Anwalt oder gar nicht erst selbst?
Was muss ich als private Person über das Anwaltshonorar wissen?
Parkplatzsuchender Linksabbieger
Wer bezahlt für Aktenversand?
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.710 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.02.2017
Vielen Dank!

   | Stand: 16.02.2017
Vielen Dank!

   | Stand: 15.02.2017
Sehr freundliche Beratung, kurz, bündig und doch verständlich, bin sehr zufrieden, nur zu empfehlen, werde bei Bedarf auf jeden Fall auch wieder drauf zurückgreifen. Danke

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-586
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Anwaltsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Anwaltsrecht | Anwaltsrecht | Ausländerrecht | Wettbewerbsrecht | Gebührenkatalog | Gebührenordnung | Gebührensätze | Gebührentabelle | Gebührenvereinbarung | Hebegebühr | Kostennote | Notargebühren | Rechtsanwaltsgebühr | Rechtsbeihilfe | Vergleichsgebühr | Beratungsgebühr

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-586
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Anwaltsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen