Durchwahl Anwaltsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Anwaltshaftrecht

Stand: 03.06.2013

Der Anwaltsvertrag verpflichtet den Anwalt zur umfassenden und erschöpfenden Belehrung des Mandanten über alle Schritte die zur Erreichung seines erstrebten Ziels geeignet sind, wobei der Anwalt zur Erreichung dieses Zieles den sichersten Weg gehen muss.

In einem Prozess muss er deshalb nicht nur den für die Entscheidung des Gerichts erforderlichen Tatsachenstoff umfassend vortragen, sondern auch auf die rechtliche Beurteilung des Gerichts Einfluss nehmen. Übersieht das Gericht einen entscheidenden rechtlichen Gesichtspunkt, so muss der Anwalt diesen Fehler des Gerichts ausräumen. Tut er das nicht und das Gericht entscheidet aufgrund des eigenen Fehlers zu Lasten des Mandanten, hat der Anwalt dessen dadurch entstandenen Schaden zu ersetzen (BGH, Urteil vom 18.12.2008, IX ZR 179/07).

Aufgrund der sehr weit gehenden Aufklärungs- und Beratungspflichten von Anwälten werden in der Praxis häufig Schadensersatzansprüche wegen Anwaltshaftung geltend gemacht. Zu den Erfolgsaussichten einer Klage wegen Anwaltshaftung können Ihnen die Kooperationsanwälte der deutschen Anwaltshotline telefonisch eine Ersteinschätzungen geben.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Anwaltshaftrecht
Verweigerung der Annahme eines rechtsgültigen Urteils
Verjährung von zu gering berechneten Entgeltansprüchen
Verlängerung des Aufenthaltstitels ohne elektronischen Fingerabdruck
Zu hohes Anwaltshonorar?
Kostenpflichtige Aufnahme von Gewerbetreibenden in ein Verzeichnis - Betrug oder wirksamer Vertrag?

Interessante Beiträge zu Anwaltshaftrecht
Falsche Auskunft im Fahrstuhl - haftet der Anwalt?
Wann haftet ein Anwalt?
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.238 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 22.09.2016
Hier hat eine punktgenaue, präzise Enschätzung der Rechtslage stattgefunden!

   | Stand: 20.09.2016
Alles Gut gelaufen! Gerner wieder !

   | Stand: 19.09.2016
Frau RA`in Leineweber hat meine Fragestellung kompetent und umfassend beantwortet.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-576
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Anwaltsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Anwaltsrecht | Anwaltsrecht | Mietrecht | Rentenrecht | Anwaltsbüro | Anwaltshaftung | Belehrung | Erstberatung | Kanzlei | Mandat | Postausgang | Postausgangsbuch | Raterteilung | Rechtsbeistand | Vertretung | Anwaltswechsel

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-576
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Anwaltsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen