Der direkte Draht zum Anwalt:
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Eine Jugendherberge ist kein Hotel


Nürnberg (D-AH) - Aufs s mittendrin kommts an: Wird die Unterkunft in einem Ferien-Prospekt für Finnland als Hostel bezeichnet, handelt es sich nicht etwa um ein nur falsch geschriebenes Sterne-Hotel. Vielmehr wird damit eine Art Herberge ohne jeglichen Komfort bezeichnet jetzt der Klage von fünf Sportfans stattgegeben, die von ihrem Reiseveranstalter 20 Prozent des Reisepreises zurückverlangten.

Die Kläger hatten eine 9-tägige Reise zur Leichtathletikweltmeisterschaft nach Helsinki gebucht und dafür knapp 5.000 Euro überwiesen. Statt im erwarteten 1-Sterne-Hotel wurden die Fünf in zwar saubren, aber sehr einfachen Zimmern untergebracht. Auf jeder Etage gab es nur eine Dusche und Toilette für alle 27 Zimmer, und auch das Frühstück war nur Jugendherbergskost.

Die Leute haben aus unserem Angebot eben das Hostel und keines der dort auch aufgeführten Hotels ausgewählt, redete sich der Veranstalter heraus. Doch die dem Gericht vorgelegte Liste war insgesamt mit Hotels und Appartements überschrieben. In der Aufzählung durfte es sich also nur um Hotels oder Appartements mindestens der untersten Kategorie handeln, die insbesondere separate Duschen und WCs im Zimmer vorschreibt. Einen derartigen Mindest-Komfort hätten die deutschen Touristen also zu Recht voraussetzen können.

Telefonberatung:
Jetzt anrufen unter0900-1 875 000-14
1,99 €/Min. inklusive 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen
E-Mail-Beratung:
Jetzt kostenloses Angebot anfordern!Hier gehts los.





Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Testamentseröffnung

Eigentumsrechtliche Situation eines Gartengrundstücks | Stand: 15.03.2010

FRAGE: Laut gemeinschaftlichem Testament meiner Schwiegereltern wurde meinem Mann als Vermächtnis ein Gartengrundstück zugedacht. Nach dem Tod meines Schwiegervaters hat meine Schwiegermutter den ganze...

ANTWORT: Sehr geehrte Mandant, gerne nehme ich zu den von Ihnen aufgeworfenen Fragen im Zusammenhang mit der eigentumsrechtlichen Situation des Gartengrundstückes Stellung: Dabei möchte ich zunächs ...weiter lesen

Erblasser hinterlässt ein Vermächtnis an einen Freund, der nach erfolgter Auszahlung weitere Forderungen erhebt | Stand: 17.11.2009

FRAGE: Am 17. Februar diesen Jahres ist der Stiefvater meines Vaters gestorben. Mein Vater war aufgrund des Testaments Alleinerbe. Allerdings erhielt ein Freud des Erblassers ein Vermächtnis in Höh...

ANTWORT: Sehr geehrte Mandantin,zu Ihrer Frage:1. Der Berechtigte einer Forderung muss beweisen, dass er einen Anspruch darauf hat; dies geschieht hier durch die Vorlage des entsprechenden Vertrages und die Erfüllun ...weiter lesen


Rechtsbeiträge über Erbrecht / Erb- und Steuerrecht

Interessante Beiträge zu Testamentseröffnung

Mini-Darstellungen von Kunstwerken in Internet-Suchmaschinen rechtens
Nürnberg (D-AH) - Ein Künstler, der Fotos seiner Werke auf der eigenen Homepage veröffentlicht, kann keine Verletzung seiner Urheberrechte einklagen, wenn eine Internet-Suchmaschine in ihren Auflistungen ve ...weiter lesen

Hundehalterin von angeleinten Tieren zu Boden gerissen
Nürnberg (D-AH) - Bringen die eigenen Vierbeiner Frauchen zu Fall, kann eine clevere Hundehalterin unter Umständen doch noch ausreichend Schmerzensgeld und Schadensersatz einklagen. Da das Opfer natürlicherweise we ...weiter lesen

Telefonberatung:
Jetzt anrufen unter0900-1 875 000-14
1,99 €/Min. inklusive 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen
E-Mail-Beratung:
Jetzt kostenloses Angebot anfordern!Hier gehts los.

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.820 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 21.03.2017
Toll, dass es Sie gibt!!

   | Stand: 20.03.2017
Alles top! Habe zweimal angerufen, weil das Gespräch unterbrochen wurde. Beide Anwälte sagten das gleiche. Sehr professionell.

   | Stand: 19.03.2017
Freundlich, kompetent und ergebnisorientiert

Der direkte Draht zum Anwalt:

0900-1 875 000-14
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunktnetzen



Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Erbrecht | Erbrecht | Steuerrecht | Erb- und Steuerrecht | Eigenhändig | Notarielles Testament | Testament ändern | Testamenterstellung | Testamentformulare | Testamentsänderung | Testamentsentwurf | Testamentsvertrag | Testamentsverwalter | Testamentsvollstrecker | Testamentsvollstreckung | Testamentsvordrucke | Testierfähigkeit | Verwahrung | Wiederverheiratungsklausel

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:


ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK

Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website

JURA TICKER

Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website
Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:

0900-1 875 000-14
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunktnetzen


E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen