Der direkte Draht zum Anwalt:
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Fitness-Falle: Teurer Dauervertrag nach kostenlosem Testtraining


Nürnberg (D-AH) - Der Preis ist heiß: Verlost ein Fitness-Studio kostenlose Probestunden, kann das für den Gewinner unter Umständen ein teurer Spaß werden. Dann nämlich, wenn die cleveren Betreiber des Freizeitzentrums den Preisträger während seines Schnupper-Abonnements dazu bringen, einen kostspieligen Dauervertrag zu unterschreiben. Was allerdings die wenigsten der solcherweise Geneppten wissen: Der in der Regel schwer kündbare Vertrag kann selbst nach Ablauf der Probezeit noch widerrufen werden, wenn die gesetzlich vorgeschriebene Belehrung über das Widerrufsrecht nicht stattgefunden hat - oder, wie meistens bei solchen Überrumpelungsaktionen, nicht belegt werden kann. Darauf weist die telefonische Rechtsberatung der Deutschen Anwaltshotline hin.

In einem Fall, der vor dem Amtsgericht Eschweiler (Az. 26 C 93/05) verhandelt wurde, hatte ein Mann ein unverbindliches, zweiwöchiges Probetraining gewonnen. Um den Preis einzulösen, begab er sich kurze Zeit nach der Verlosung in das Fitnesscenter und musste gleich einen Vertrag mit einer Laufzeit von 24 Monaten unterzeichnen - nur aus versicherungstechnischen Gründen, wie man ihm sagte. Als der Mann nach Ablauf der kostenlosen Probezeit nicht mehr im Studio erschien, schnappte die Fitness-Falle zu: Der Gewinner sollte nun alle vierzehn Tage jeweils 22 Euro von seinem Konto überweisen - zwei Jahre lang. Und weil er das nicht tat, zerrten ihn die Studiobetreiber vor Gericht. Eine dreiste Unverschämtheit, urteilte allerdings der Eschweiler Richter. Der Beklagte war in die Geschäftsräume des Studios gelockt worden, ohne dass es einen Hinweis auf den zu erwartenden Vertragsabschluss gab. Dem Mann ist dann bewusst suggeriert worden, er könne die zwei kostenlosen Trainingswochen nur in Anspruch nehmen, wenn er den Vertrag unterschreibe.Es handelte sich mithin um eine arglistige Täuschung.

Wer etwas gewinnt, geht als normaler Verbraucher davon aus, dass er keinen Rechtsbindungswillen bekundet hat und nicht noch gesondert den Rücktritt erklären muss. Ihm steht vor allem ein Widerrufsrecht zu, bei dem die Widerrufserklärung nicht binnen 2 Wochen oder der im Vertrag vorgesehen Frist erfolgen muss. Die Frist zum Widerruf beginnt nämlich erst mit dem Zeitpunkt, zu dem der Verbraucher sein Widerrufsrecht deutlich in Textform mitgeteilt worden ist - einschließlich von Name und Anschrift desjenigen, gegenüber dem der Widerruf zu erklären ist, und einem Hinweis auf den Fristbeginn.

Telefonberatung:
Jetzt anrufen unter0900-1 875 000-25
1,99 €/Min. inklusive 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen
E-Mail-Beratung:
Jetzt kostenloses Angebot anfordern!Hier gehts los.





Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Rücktritt

Mündlicher Rücktritt vom abgeschlossenen Kaufvertrag - Was ist zu tun wenn der Verkäufer auf Erfüllung besteht? | Stand: 07.11.2009

FRAGE: Ich habe im Februar 09 eine Wohnung gemietet. Die Möbel hat er mir leihweise überlassen. Lediglich die Polstergarnitur wollte er mir verkaufen. Für 7.000 €, weil sie angeblich 10.00...

ANTWORT: Sehr geehrter Mandant,Fragestellung: 1. Kaufvertrag über Polstergarnitur2. Kündigung des MietverhältnissesZu 1.:Zunächst ist festzuhalten, dass zwischen 2 verschiedenen Verträgen ...weiter lesen


Rechtsbeiträge über Zivil-/ Zivilprozeßrecht
Interessante Beiträge zu Rücktritt

Gerbrauchtwagenkauf und die Herstellergarantie - Recht auf Rücktritt
| Stand: 01.07.2016

Autohändler bewerben gebrauchte Autos gerne mit einer laufenden Herstellergarantie, die aber schon abgelaufen ist. Der BGH Karlsruhe hat nun entschieden (Urteil vom 15.06.2016 – Az. VIII ZR 134/15), dass Käufer ...weiter lesen

Telefonberatung:
Jetzt anrufen unter0900-1 875 000-25
1,99 €/Min. inklusive 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen
E-Mail-Beratung:
Jetzt kostenloses Angebot anfordern!Hier gehts los.

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.852 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 29.03.2017
Danke! Wenn man ein rechtliches Problem hat möchte man gerne sofort seine Chncen und Risiken kennen. Ich kenne keine anderen Anwalt bei dem das schneller geht eine erste Einschätzung zu bekommen! Danke Dass es Euch gibt!

   | Stand: 28.03.2017
RA Andreas Wegener ist ein kompetenter und freundlicher Anwalt - sehr empfehlenswert! Die Anwaltshotline ist ein guter Service, den ich schon häufig und gerne genutzt habe, um schnell und unkompliziert kompetente Antworten auf kinifflige Fragen zu bekommen.

   | Stand: 28.03.2017
ich finde diese Einrichtung sehr sehr hilfreich - gerade wenn man nicht so recht weiß, wohin man sich wenden kann Vielen Dank nochmals

Der direkte Draht zum Anwalt:

0900-1 875 000-25
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunktnetzen



Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Zivilrecht | Pferderecht | Rentenrecht | 14 Tage Rückgaberecht | Bestellung stornieren | BGB § 323 | Kundenrecht | Rückgabe | Rücknahmerecht | Rücktritt vom Vertrag | Rücktrittserklärung | Rücktrittsfrist | Rücktrittsklausel | Rücktrittskosten | Rücktrittsrecht | Rückübertragung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:


ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK

Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website

JURA TICKER

Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website
Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:

0900-1 875 000-25
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunktnetzen


E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen