AGB-Generator. Erstellen Sie kostenlos Ihre AGB.

§ 1 Vertragspartner

§ 2 Vertragsgegenstand

§ 3 Vertragsschluss

§ 4 Vertragsdauer

§ 5 Eigentumsvorbehalt

§ 6 Vorbehalte

§ 7 Preise, Versandkosten,
Rücksendekosten

§ 8 Zahlungsbedingungen

§ 9 Lieferbedingungen

§ 10 Gewährleistung

§ 11 Garantien

§ 12 Vertragsgestaltung

§ 13 Widerrufsrecht,
Rückgaberecht, Kundendienst

§ 14 Haftungsausschluss

§ 15 Abtretungs- und
Verpfändungsverbot

§ 16 Sprache, Gerichtsstand
und anzuwendendes Recht

§ 17 Datenschutz

§ 18 Verhaltenskodex

§ 19 Salvatorische Klausel

Vorbehalte

Soll ein Vorbehalt für gleichwertige Angebote eingetragen werden?
JaNein

Soll ein Vorbehalt für den Fall der Nichtverfügbarkeit eingetragen werden?
JaNein

Falls Sie später fortfahren wollen, können Sie Ihre Daten speichern und später aufrufen. Kein Login notwendig.





Hier geht's zu dem Impressum-Generator






Hier geht's zu dem Disclaimer-Baukasten






Hier geht's zu dem Homepage-Check

Jura-Ticker

Deutsche Anwaltshotline
Jura-Ticker für Ihre Seite?
Einfach hier klicken.

Damit stellen Sie klar, dass der Kunde eine Leistung erhält, die auf jeden Fall gleichwertig ist, auch wenn es nicht die exakt im Angebot abgebildete Leistung sein muss. Dies bietet sich vor allem im Massengeschäft an.

Sollte Ihr Lieferant insolvent gehen oder es Ihnen aus einem anderen Grunde unmöglich sein die gekaufte Leistung zu erbringen, so können Sie mit diesem Vorbehalt die Leistung verweigern.